Leistungskurs der Q2 des Evinger Heisenberg-Gymnasiums unterwegs
Dublin und das Trinitiy College auf Traditionsfahrt entdeckt

Dublins berühmte "Temple Bar" stand für die Evinger Gymnasiasten natürlich ebenfalls auf dem Sightseeing-Programm in der Hauptstadt Irlands.
2Bilder
  • Dublins berühmte "Temple Bar" stand für die Evinger Gymnasiasten natürlich ebenfalls auf dem Sightseeing-Programm in der Hauptstadt Irlands.
  • Foto: HeiG
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Der Leistungskurs der Qualifikationsphase 2 (Jahrgangsstufe 12) des Heisenberg-Gymnasiums in Eving trat in der vergangenen Woche seine Traditionsfahrt in die irische Hauptstadt Dublin an.
Diese Fahrt ist im Schulprogramm des Gymnasiums verankert und im Curriculum der Fachschaft Informatik fest etabliert.Die Schüler*innen aus Dortmund konnten in Dublin die Studienmöglichkeiten am Elite Trinity College kennenlernen. Das Trinity College in Dublin gilt als eine der führendsten Universitäten Europas. Bei einer Führung über den Campus konnten die Schüler die eindrucksvollen Gebäude bestaunen und viel über die ereignisreiche Geschichte der Universität sowie über das dortige Studentenleben erfahren. Besonders interessant waren die Informationen, die die Schüler über die Studienmöglichkeiten vor Ort und insbesondere über die besonderen Angebote im Informatikbereich erhielten.

Darüber hinaus entdeckten die „Heisenberger*innen“ die Stadt und erlebten die Kultur der Iren hautnah. Eine Wanderung entlang der Steilklippen im Fischerort Howth durfte natürlich auch nicht fehlen. Nach dem zum Teil mühsamen Cliffwalk wurden die Schüler*innen mit einem fantastischen Ausblick über das Meer und die Bucht vor Dublin belohnt.

Dublins berühmte "Temple Bar" stand für die Evinger Gymnasiasten natürlich ebenfalls auf dem Sightseeing-Programm in der Hauptstadt Irlands.
Die Besucher*innen vom HeiG am Trinity College, eine der führenden Unis in Europa.
Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen