Bei der bundesweiten Wahl zum Amateurfußballer des Jahres
Starker zweiter Platz für Daniel Ulrich vom FC Dortmund 18 in Lindenhorst

Daniel Ulrich vom FC Dortmund 18.
  • Daniel Ulrich vom FC Dortmund 18.
  • Foto: FLVW
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Die Kollegen von "Bild" hatten ihn mal als "Mini-Kloppo aus der Kreisliga" tituliert: Fußballer Daniel Ulrich vom FC Dortmund 18 hat sich nun einen starken zweiten Platz bei der bundesweiten Wahl von fussball.de, dem Amateurfußball-Portal des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und seiner 21 Landesverbände, gesichert.

Der noch junge Dortmunder Verein trägt seine Begegnungen in der Kreisliga C1 auf dem Mende-Sportplatz 2 am Westerholz in Lindenhorst aus und ist aktuell Tabellenletzter auf Platz 15.

Im Online-Video punktete der 29-jährige Ulrich, gleichzeitig Mittelfeldspieler, Trainer und Zeugwart, offensichtlich als verrückt, lustig, ehrlich und trotz Bäuchleins als etwas eitel beschriebener Allroundsportler. "Fußball ist alles", sagt Ulrich selbst, hat sich das Vereinswappen mit dem Anker sogar auf die Wade tätowieren lassen.

242 Amateurfußballerinnen und Amateurfußballer hatten sich seit Ende September innerhalb eines Monats bei fussball.de beworben. In der neuntägigen Online-Votingphase waren für die zehn Nominierten insgesamt 15.504 Stimmen eingegangen. Zusätzlich zur Abstimmung der User hatte eine prominent besetzte DFB-Jury ihr Urteil abgegeben, darunter Dr. Rainer Koch, Lothar Matthäus, Stefan Kuntz, Manuel Neuer, Alexandra Popp und die beiden Vorjahressieger*innen.

Als "Amateure des Jahres" 2019 gekürt wurden übrigens Theresa Altendeitering (23) aus Niedersachsen bei den Frauen und Yannick Hannes (18) aus Bayern. Mit Leonie Witt vom SV RW Unna sicherte sich auch bei den Fußballerinnen eine westfälische Spielerin Silber.

www.fussball.de 

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.