Aula der Gesamtschule Scharnhorst gleich zweimal fast voll besetzt
KG Grün-Gold läutet mit Dämmerschoppen und Kinderkarneval die fünfte Jahreszeit ein

Bodo und Sabrina Mattew begrüßten - mit Unterstützung der vereinseigenen Grün-Gold-Juniorengarde und den Musikern des Fanfarencorps Wickede (im Hintergrund) das Publikum und die einziehenden Tollitäten.
6Bilder
  • Bodo und Sabrina Mattew begrüßten - mit Unterstützung der vereinseigenen Grün-Gold-Juniorengarde und den Musikern des Fanfarencorps Wickede (im Hintergrund) das Publikum und die einziehenden Tollitäten.
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Scharnhorst, helau! - Mit dem Dämmerschoppen und dem Kinderkarneval hat die Karnevals-Gesellschaft Grün-Gold Scharnhorst in der Aula der Gesamtschule Scharnhorst die fünfte Jahreszeit in der Großsiedlung eingeläutet. Klar, auch Dortmunds Karnevalsprinzenpaar Thomas I. (Fischer) und Angelika II. (Konsorr) vom Fanfarencorps Wickede sowie das Kinderprinzenpaar Max I. (Maevus) und Charlotte I. (Bullert) von der Narrenzunft Blau-Weiß 1964 in Eving gaben sich die Ehre und feierten jeweils kräftig mit.

Nur noch wenige Plätze waren frei in der Aula am Mackenrothweg beim Grün-Gold-Dämmerschoppen am Samstagabend, dessen buntes Programm die Grün-Gold-Juniorengarde, amtierender Vize-Verbandsmeister des Bund Ruhr Karneval (BRK), mit einem Gardetanz einläutete. 

Geboten wurden zudem zahlreiche Tanz- und Musik-Performances von Akteuren nicht nur aus Reihen von Grün-Gold, auch viele Aktive von befreundeten Dortmunder Vereinen brachten das Scharnhorster Publikum in Stimmung. Mit dabei: die Deutsche Bühne, die KG Rot-Gold Wickede, die KG Blau-Rot Mengede, Kiek es drin, die Show-&-Tanz-KG, die Majoretten - Showtanzgruppe Silver Sensation, der 1. MBV Dortmund und der Tanzende Regenbogen.

Dortmunds Prinzenpaar feierte den ganzen Abend mit

"Wir hatten das Glück, dass das Dortmunder Prinzenpaar den ganzen Abend bei uns bleiben und mit uns feiern konnte", freute sich die 1. Grün-Gold-Vorsitzende Sabrina Mattew - auch über die Verleihung des Prinzenordens des Dortmunder Prinzenpaares. "Es war ein rundum schöner Abend.
 
Den krönenden Abschluss des Dämmerschoppens lieferten die Grün-Goldenen Mamis, die auf der Bühne erstmals in dieser Session ihren neuen Showtanz zum Thema "Männergrippe" darboten und gleich den ganzen Saal zum Lachen brachten. Gegen Mitternacht beendete schließlich Grün-Gold-Präsident Bodo Mattew das Programm und bedankte sich bei allen Besuchern und den befreundeten Vereinen und natürlich auch bei den Mitgliedern der KG Grün-Gold, die den ganzen Abend vor und hinter den Kulissen geholfen haben.

Kinderprinzenorden für die drei Jugendtrainerinnen der KG Grün-Gold

Tags darauf ging's dann beim sonntäglichen Kinderkarneval gleich weiter in der Gesamtschul-Aula: Fast ausverkauft war der große Saal! Gleich zu Beginn des närrischen Nachmittags kam das Dortmunder Kinderprinzenpaar vorbei, Max I. und Charlotte I. verliehen Ihren Kinderprinzen-Orden an Melanie Stencke, Deborah Mattew und Sandra Adrian. Alle drei trainieren sie die Kinder im Jugendbereich der KG Grün-Gold.

Der "Eisbrecher" an diesem Nachmittag waren Kleinsten, die Mini-Mäuse der KG Grün-Gold. Die erst Drei- bis Fünfjährigen zeigten, was sie im letzten halben Jahr so alles gelernt hatten. Vor ihrem Auftritt waren sie noch sehr nervös, aber als sie dann auf der Bühne standen und bejubelt wurden, waren die kleinen Mäuse dann ganz stolz.

Programmtechnisch unterstützt wurde die KG Grün-Gold auch hierbei von Akteuren befreundeter Vereine. Vertreten waren beim Kinderkarneval die Balettschule Bargele, Silver Sensation, KG Rot-Gold Wickede, Show-&-Tanz-KG, 1. MBV Dortmund und KG Blau-Rot Mengede.In den Programmpausen wurden die Kinder zudem von "Schneewittchen und Belle" aus der "Glöckner von Notre Dame" bespaßt.

Den stimmungsvollen Abschluss des Kinderkarnevals boten dann die Junioren-Showtänzer/innen der KG Grün Gold Scharnhorst als aktuelle BRK-Verbandsmeister. Anschliessend machten die Tänzer mit allen Kindern noch eine Polonaise durch die Aula und zum großen Finale versammelten sich alle Tänzer und Kinder gemeinsam oben auf der Bühne.

Die weiteren Sessionstermine 2019 der KG Grün-Gold Scharnhorst:

28. Februar: Weiberfastnacht im Städtischen Saalbau Scharnhorst, Gerader Weg 1; Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20.11 Uhr; Eintritt: 7 Euro im Vorverkauf, 8 Euro an der Abendkasse;

2. März: Prunksitzung im Städtischen Saalbau, Gerader Weg 1; Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20.11 Uhr; Eintritt: 7 Euro im Vorverkauf, 9 Euro an der Abendkasse;

3. März: Kinderkarneval im Städtischen Saalbau, Gerader Weg 1; Einlass: 14 Uhr, Beginn: 15.11 Uhr; Eintritt: 3 Euro (ab 3 Jahre/Kinder unter 3 Jahren haben keinen Anspruch auf einen Sitzplatz).

Empfohlen wird von 1. Grün-Gold-Vorsitzender Sabrina Mattew, den Vorverkauf zu nutzen, weil Weiberfastnacht und Kinderkarneval häufig ausverkauft sind. VVK-Stellen sind die Gaststätten "Zur Alten Eiche" und "Zum Scharnhorster", Lotto-Toto Wischnewski im Rewe-Markt Gleiwitzstraße sowie der Bonny-Shop im EKS.

Aufgrund mehrfacher Nachfragen teilt Mattew zudem ergänzend mit, dass es im April wieder eine Möglichkeit zum Probetraining bei der KG Grün-Gold Scharnhorst geben wird. Das genaue Datum soll noch bekannt gegeben werden.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.