Dortmunds Freiwillige Feuerwehren laden am St.-Florian-Tag in ihre Feuerwachen ein
"Mitmachtag" auch in Lanstrop und in Lindenhorst

Die Lanstroper Wache des Löschzugs 26 mit seinen Fahrzeugen.
2Bilder
  • Die Lanstroper Wache des Löschzugs 26 mit seinen Fahrzeugen.
  • Foto: FFW Lanstrop
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Am "Mitmachtag" der Freiwilligen Feuerwehr in Dortmund am Samstag, 4. Mai, von 11.12 bis 16 Uhr beteiligen sich mit dem Löschzug 26 Lanstrop und dem Löschzug 25 Eving/Brechten auch zwei Ehrenamtler-Feuerwehren im Dortmunder Norden.

In der Merkurstraße 32 in Lanstrop wie an der Lütge-Heide-Straße 70 in Lindenhorst - und andernorts - können sich Interessierte am Tag des heiligen Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehren, nicht nur über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr informieren, sondern auch richtig „mitmachen“.

So besteht die Möglichkeit, an verschiedenen Stationen selbst mal Hand anzulegen, um zum Beispiel mit den hydraulischen Rettungsgeräten zu arbeiten oder sich in der Ersten Hilfe auszuprobieren. So kann auch die Schutzkleidung der Feuerwehr inklusive Atemschutzgerät probegetragen oder der Umgang mit einem Feuerlöscher geübt werden. Darüber hinaus werden natürlich alle Fragen rund um den Feuerwehralltag beantwortet.

 Mehr Infos: www.feuerwehr-dortmund.de.

Die Lanstroper Wache des Löschzugs 26 mit seinen Fahrzeugen.
Diese Karte gibt einen Überblick über die (teilnehmenden) Feuerwehrhäuser der Freiwilligen Feuerwehr in Dortmund.
Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen