Angriff durch Badegäste am Kanal zwei Tage zuvor
Sommerfest beim Ruderclub Germania am Kanal in Lindenhorst

Auf der Sonnenterrasse wurde gegrillt und gefeiert.
5Bilder
  • Auf der Sonnenterrasse wurde gegrillt und gefeiert.
  • Foto: RC Germania
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Die Ruderer des RC Germania 1929 Dortmund haben ihr traditionelles Sommerfest am und auch auf dem Dortmund-Ems-Kanal in Lindenhorst gefeiert.

Gestartet wurde mit einer vereinsinternen Regatta bei der immer zwei Gig-Ruderboote mit vier Ruderern, gemischt aus allen Alters- und Leistungsklassen, und einem Steuermann gegeneinander antraten. Anschließend wurde noch ein Slalom-Wettbewerb im Einer ausgefahren. Auch hier blieben alle Ruderer trocken.

Zum Abschluss wurden die Sieger der Wettbewerbe durch den Vorstand geehrt und es wurde auf der Vereinsterrasse gegrillt und gefeiert.

Überschattet wurde dieses Sommerfest durch einen Vorfall zwei Tage zuvor, bei dem ein Rennboot der Jugendabteilung während des Trainings durch jugendliche Badegäste im Kanal angeschwommen und mutwillig zum Kentern gebracht worden waren. Die beiden Ruderer konnten noch aussteigen und kamen mit Schürfwunden davon. Das Rennboot wurde dabei ebenfalls beschädigt.

"Der Verein wird den Vorfall bei der Polizei zur Anzeige bringen", kündigte RCG-Pressewartin Stefanie Görtz an. Hierbei handele es ich nicht mehr um einen „Streich“, sondern um eine erhebliche Gefährdung der Ruderer.

Der Verein teilte ergänzend mit, dass bereits mehrfach Ruderboote des RC Germania (auch mit erwachsenen Ruderern) sowie Ruderboote und Kanus der Nachbarvereine angeschwommen und bedrängt worden seien.

Kontakt:
RC Germania Dortmund
An den Bootshäusern 7
44147 Dortmund
Homepage: www.rc-germania.de

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.