Café LeseLust 60 plus startete 2019 im Wintergarten der Bibliothek Brackel

Vor rund 30 interessierten Lesefreunden im Wintergarten der Bibliothek Brackel…
4Bilder
  • Vor rund 30 interessierten Lesefreunden im Wintergarten der Bibliothek Brackel…
  • hochgeladen von Thomas Brandt

Vor rund 30 Besucherinnen und Besucher stellte im Wintergarten der Bibliothek Brackel Beate Finger eines ihrer aktuellen Lieblingsbücher „Wie ein einziger Tag“ , vom amerikanischen Autor Nicolas Sparks geschrieben, als erste Vorleserin im neuen Jahr vor. Ein Buch zwischen Liebe und Tragödie, das alle ZuhörerInnen zum Weiterlesen einlud.
Nach einer kurzen Pause las Horst Karbaum aus dem Buch von Marco Toccato „Amor Amaro - Das schwarze Beim im Porto Canale“. Marco Toccato schrieb bislang 6 Romane. In dem vorgestellten Roman ist seine Liebe zu Italien nicht zu übersehen. Im Mittelpunkt steht der Privatdetektiv Amor Amaro, er stammt aus Sizilien und lebt seit seiner Kindheit in Kronenburg- einer fiktiven Stadt im östlichen Ruhrgebiet.
Mit Gedichten zu Beginn und zum Schluß umrahmten Roswitha Behlert und Renate Schneider die Veranstaltung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen