gesammelte Termine, März 2020
Der März im balou mit Workshops und Vorträgen

Gesangworkshop
Es tönen die Lieder – der Frühling kehrt wieder. Chorleiterin Petra Wintzer begrüßt am Sonntag, 15. März zwischen 15-17 Uhr, mit ihrem Chor balouladie und Ihren Gästen die neue Jahreszeit. Mit bekannten wird sich in diese Gesangsworkshop gemeinsam auf den Frühling eingestimmt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Jeder Teilnehmer kann für 1 Euro eine Liedermappe mit den bekanntesten Wanderliedern erwerben.

Nähkurs für Eltern und Kindern

In diesem Kurs lernen Kinder ab 7 Jahren zusammen und mit der Unterstützung eines Elternteils die Grundlagen des Nähens – Einfädeln und Versäubern bis zur Steppnaht. Kursleiterin Sandra Ricke-Thomas stellt zahlreiche kleinere und größere „ Nähprojekte“ vor. Je nach Lust und Laune können so Leseherzen, Utensilos, Loopschals, Federmäppchen, Beutel oder Kuschelkissen entstehen. Für die erste Doppelstunde wird das Material gestellt, Materialien für die eigenen „Projekte“ sollen dann gekauft werden. Die eigene Nähmaschine darf gerne mitgenbracht werden. Der Kurs findet donnerstags ab 19.März zwischen 16:30 -18Uhr statt und kostet 37 Euro/pro Eltern-Kind-Paar.

Kunsttherapie: Auszeit – Self-Update
Innehalten und Hinschauen – welche Lebensthemen sind gerade bestimmend? Nachspüren – wo steht man in seinen Beziehungen, in seinem Tätig-Sein, im Alltag?
Am 21. März zwischen 10-16 Uhr nähern sich die Teilnehmer*innen dieses Workshops den Antworten auf diese Fragen, in dem sie nicht nur ihren Kopf benutzen, sondern sich ihrer Sinne und ihrer Hände bedienen. Welche Farben möchten ihre Augen sehen? Welches Material möchten ihre Hände fühlen? Es werden verschiedene feuchte und trockene Malmittel und Ton zur Verfügung stehen, verschiedene künstlerische Methoden regen zum genauen Hinschauen auf die eigene Entwicklung an. Der Workshop kostet 45 Euro.

Keramikworkshop „Bowls“
Das Auge isst mit! Aus diesem Grund ist die Bereitstellung von Essen in „Bowls“ bereits ein DER Foodtrend schlechthin. In diesem Keramikworkshop stellen die Teilnehmer*innen unter fachkundiger Anleitung von Keramikmeisterin Monika Buggisch-Leu ihre eigene Bowl her. Die Teilnehmer*innen werden an das Naturmaterial Ton herangeführt und erlenen die Fertigkeit, große aber auch kleinere Bowls zu fertigen. Nach der Trocknung und dem Brand werden die gefertigten Schalen glasiert. Der zweitätige Kurs findet am Freitag 27. März und Freitag, 24 . April jeweils zwischen 16-18:30 Uhr statt und kostet 48 Euro (inkl. Materialkosten).

Anmeldungen sind jeweils ab sofort unter www.balou-dortmund.de oder 0231/9977363-0 und im balou-Büro in der Oberdorfstr. 23 (Mo-Do 9-12 Uhr und 14-18.30 Uhr, Fr 9-12 Uhr) möglich.

Autor:

Kulturzentrum balou e.V. aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen