"Mittwochs im balou" bietet Ratespaß wie im TV
Deutschlandquiz im Kulturzentrum balou

Brackel. „Welche zwei Kirchen sind die höchsten Gotteshäuser?“ - Wer die Antwort auf diese Frage kennt oder diese gerne beantwortet haben möchte, ist bei diesem ganz besonderen Event genau richtig: Dem großen Deutschlandquiz am Mittwoch, dem 3. November 21, um 19:30 Uhr im Kulturzentrum balou. Hierfür besucht der Verein Bürger Europas e.V. aus Berlin mit seiner informativen und preisgekrönten Veranstaltungsreihe rund um das Thema „Heimat“ das café balou im Rahmen des neuen regelmäßigen Veranstaltungsabend „mittwochs im balou“. Ob im Team oder allein: Mit modernen und professionellen TED-Abstimmungsgeräten ausgestattet können die Teilnehmer*innen aktiv mitraten und ihr Wissen über Deutschland und unser Bundesland Nordrhein-Westfalen auf die Probe stellen. Bei insgesamt acht vielseitigen Themenkomplexe wie u.a. „Sprache, Nationalität und Religion“, „Geschichte und Tradition“ „Kultur, Sport und Medien“ wird neben Köpfchen auch Schnelligkeit belohnt. Es winken kleinere Sachpreise. Hier ist für jeden etwas dabei, denn neben den abwechslungsreichen Themenbereichen variieren auch die Schwierigkeitsgrade der Fragen. Dieses vom Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat geförderten Quizformat verspricht, ein rundum spaßiger und informativer Abend, zu werden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei und nur mit 3G-Nachweis möglich. Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist beschränkt. Auf seiner Homepage informiert das Kulturzentrum über die aktuellen Hygienevorschriften. In den Herbstferien ist das Büro Mo-Fr: 9-12 Uhr geöffnet.

Autor:

Kulturzentrum balou e.V. aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen