Life - House sorgte für volles Haus
Die Gruppe "Old Tavern" entführte in die Welt des irischen Folk

"Old Tavern" trat dieses Mal als Trio auf
7Bilder

Die AWO in Asseln/Husen/Kurl hatte das Asselner Marie-Juchacz-Haus wieder zum "Life-House" umgestaltet und die Gruppe "Old-Tavern" am Freitag, 08.02.2019, eingeladen. 

Ein voller Erfolg im mit 39 Gästen fast ausverkauften Life-House. Eine junge mitreißende Band aus Castrop-Rauxel präsentierte Irish Folk vom Feinsten. Traditionell, gefühlvoll, fröhlich und live. Beseelter, mehrstimmiger Gesang umrahmt von irischen und schottischen Tunes. Die Gäste ließen Sie in eine Welt des irischen Folk entführen.

Das begeisterte Publikum klatschte von Beginn an und dann immer wieder mit und erlebte die Gefühlsbreite von einfühlsamen Balladen bis zu Tanzliedern.

Die kleinen Geschichten waren unterhaltsam und brachten einen Eindruck in die Besonderheiten irischer und schottischer Denkweise und Folklore.

Als Zugaben konnten sich die Zuhörer am Ende ein Lied aussuchen.

Manch einer wird Sehnsucht nach der grünen Insel oder den schottischen Highlands bekommen haben.

Die "Bistro/Cafe"-Atmosphäre im Marie-Juchacz-Haus unterstützte den gemütlichen Rahmen. Kleine Speiseangebote, Knabbereien und vielfältige Getränke sicherten das leibliche Wohl.

Ein gelungener Abend, der am 26.06.19 mit dem nächsten "Life-House" und der "Oldie Connection" seine Fortsetzung finden wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen