Vorweihnachtliches Traditions-Event am zweiten Advent in der katholischen Kurler Kirche St. Johannes Baptista
Gemeinsames Konzert der Husener und Kurler Chöre

Der großer Chor unter Leitung von Reinhold Schnober mit Solist Gerrit Miehlke beim Konzert 2018.
  • Der großer Chor unter Leitung von Reinhold Schnober mit Solist Gerrit Miehlke beim Konzert 2018.
  • Foto: Günter Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Die Husener und Kurler Chöre geben am Sonntag, 8. Dezember, um 17 Uhr - gleich im Anschluss an den Kurler Weihnachtsmarkt - ihr traditionelles gemeinsames vorweihnachtliches Konzert.

In der katholischen Kurler Kirche St. Johannes Baptista, Werimboldstr. 6, singen und musizieren dann der katholische Kirchenchor Kurl unter Leitung von Reinhold Schnober, der Chor des evangelischen Friedenskirchen-Gemeindebezirks Husen-Kurl unter Leitung von Gerrit Miehlke, der kath. Frauenchor „Cantamus", geleitet von Christine Kather, sowie der kath. Kinder- und Jugendchor „Totus Tuus" unter Leitung von Kathrin und Renate Werra. Zudem beteiligte Solisten sind Gerrit Miehlke (Gesang), das Akkordeon-Duo Christine Kather und Reinhold Schnober sowie Magdalene Pathmann an der Orgel.
Auch die Zuhörer sind zum Mitsingen aufgerufen.

Eintrittskarten zum Preis à 5 Euro sind im Vorverkauf bei den Chormitgliedern oder an der Abendkasse erhältlich. Jugendliche ab zwölf Jahren und Studenten zahlen 2,50 Euro. Spenden für die Förderung des Chorlebens in Husen und Kurl sind willkommen.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.