Übertragung aus der Gartenstädter Pfarrkirche auf YouTube oder per Zoom
Gottesdienst in St. Martin im Live-Stream

Die Martin-Kirche an der Gabelsbergerstraße in der nördlichen Gartenstadt.
  • Die Martin-Kirche an der Gabelsbergerstraße in der nördlichen Gartenstadt.
  • Foto: Ralf K. Braun
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Der bis zum 31. Januar verlängerte Lockdown greift auch in der katholischen Gartenstadt-Gemeinde St. Martin-Gemeinde.

In den kommenden Wochen werden aus St. Martin Gottesdienste nur per Live-Stream auf YouTube (https://www.youtube.com/channel/UCuPgLVgmY_0llViH3AufGDQ) übertragen, so auch am Sonntag, 24. Januar, um 11.15 Uhr. Es gibt keine Beteiligung von Anwesenden.

Zudem kann man den Gottesdienst aus der St.-Martin-Kirche an der Gabelsbergerstraße auch über einen Link per Zoom (https://t1p.de/SanktMartinDo-Zoom) empfangen. Eine Einwahl auf einem Internet-Browser ist möglich ab 10.45 Uhr. Man muss die Teilnahmebedingungen des benutzten Programms annehmen und seinen Namen eintippen, was indes auch den anderen Zuschauern angezeigt wird, erläutert Jürgen Fenneker, im Pfarrgemeinderat für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Beim Starten der Seite mit den Bildern aus St. Martin kann man zudem entscheiden, ob man eine eigene Kamera, sofern vorhanden, einschalten will als Teil einer sichtbaren, erweiterten, digitalen Betergemeinde. Aber man kann gerne auch "ohne Video" teilnehmen, so Fenneker. Um die Messe hören zu können, muss schließlich auch eine Audioverbindung aufgebaut werden über den Computer.

Sonntägliche Orgelmusik in den drei Kirchen

P.S.: An den beiden Sonntagen 17. und 31. Januar wird in allen drei Gemeinden des Pastoralverbundes Dortmund-Mitte-Ost zur Gottesdienstzeit sonntägliche Orgelmusik erklingen: in St. Liborius (Körne) um 10.15 Uhr, in St. Martin (Gartenstadt) um 11.15 Uhr sowie in St. Meinolfus (Wambel) um 10 Uhr.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen