Hof Hidding vor 40 Jahren in Detmold wieder aufgebaut

Im Bereich "Westlicher Hellweghof" im Westfälischen Freilichtmuseum in Detmold hat der historische Brackeler Hof Hidding/Segering, der einst an der Oesterstraße 24 stand, eine neue Heimat gefunden.
4Bilder
  • Im Bereich "Westlicher Hellweghof" im Westfälischen Freilichtmuseum in Detmold hat der historische Brackeler Hof Hidding/Segering, der einst an der Oesterstraße 24 stand, eine neue Heimat gefunden.
  • hochgeladen von Ralf K. Braun
Wo: Westfälisches Freilichtmuseum Detmold, Krummes Haus, 32760 Detmold auf Karte anzeigen

Kaum zu glauben: Vor 40 Jahren, im Jahr 1978, begann im Westfälischen Freilichtmuseum Detmold der ein Jahr später abgeschlossene Wiederaufbau des vier Jahre zuvor (1974) an der Oesterstraße 24 - unter Erhaltung seiner Substanz - abgebrochenen Hofes Hidding/Segering.

Den einst wohl bekanntesten landwirtschaftlichen Betrieb in Brackel hatte Johann Diederich Segering 1793, ein Jahr nach seiner Hochzeit, neu bauen lassen. Erstmals erwähnt worden war der Hof 1616 unter den Kirchengütern, hat der verstorbene Heimathistoriker Dr. Günter Knippenberg in seinem 1997 erschienenen Buch "Brackel - ein Dorf am westfälischen Hellweg" festgehalten. Durch den Eisenbahn- und Flughafen-Bau im Brackeler Norden hatte der Hof nach Enteignungen zuletzt seine Grundlage als landwirtschaftlicher Betrieb verloren.

Mit seinem Längsdeelentor, Inschriftenbalken, kunstvollen Verzierungen und Lesesteinfußboden im Fischgrätmuster ist das Einzelgehöft des Hofes Hidding ein Höhepunkt beim Rundgang in dem vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe in Detmold betriebenen Museum, zu finden im Bereich "Westlicher Hellweghof" auf einer kleinen Anhöhe, gar nicht weit entfernt vom Museumseingang. Einfach gleich rechts halten!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen