Cafe LeseLust 60 plus
Literaturtipps für stürmische Herbsttage

Cafe LeseLust 60 plus gibt im Oktober spannende und interessante Literaturtipps für die dunkle und kalte Jahreszeit.
  • Cafe LeseLust 60 plus gibt im Oktober spannende und interessante Literaturtipps für die dunkle und kalte Jahreszeit.
  • hochgeladen von Thomas Brandt

Beim nächsten Cafe LeseLust am Freitag, 01. Oktober um 10.00 Uhr im Wintergarten der Bibliothek Brackel, Oberdorfstr. 23 freut sich das Team auf ein neues „Vorlese- Gesicht“: Renate Ohnemus, ehem. Lehrerin an der Max Born Realschule, liest aus einem ihrer Lieblingsbücher vor.
Als weiteren Vorleser dürfen sich die Teilnehmer*innen auf ein mittlerweile bekanntes Gesicht freuen: Pfarrer i.R. Gerd Kerl
Nach seinem letzten Vorleseauftritt – exakt vor einem Jahr, Corona bedingt digital in der Tremonia Akademie- wird er den Literaturfreund*innen sicherlich erneut spannende Leseunterhaltung vorstellen.

Wie immer können zu Beginn wieder eigene Buchtipps von interessanten Autor*innen von den Teilnehmer*innen in Kurzfassung vorgestellt werden.
Aufgrund der begrenzten Teilnehmer*innenzahl (max. 20) sind Voranmeldungen in der Bibliothek Brackel nach wie vor notwendig. Nur Geimpfte, Genesene oder Getestete nach Vorlage eines Nachweises können am Cafe LeseLust teilnehmen.
Anmeldungen nimmt die Bibliothek Brackel unter Telefon 25 96 90 zu den Öffnungszeiten entgegen:

Di: 10-12 Uhr & 14-19 Uhr
Mi: 14-17 Uhr
Do: 14-18 Uhr
Fr: 10-12 Uhr & 14-17 Uhr

Literaturfreund*innen, die ebenfalls einmal ein Buch ihres/ihrer Lieblingsautor*in vorlesen möchten, können zwecks Terminverabredung und näherer Informationen Kontakt mit dem Seniorenbüro Brackel (Thomas Brandt) aufnehmen. Für das kommende Jahr (2. bis 4. Quartal) sind noch Termine frei.
Tel.: 50 29640, E-Mail:: seniorenbuero.brackel@ dortmund.de

Autor:

Thomas Brandt aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen