Tremonia Akademie in Wambel bietet 3D-Druck für Einsteiger und Programmieren mit Python am 13. und 20. Dezember
Zwei neue Online-Kurse für Kinder an Adventssonntagen

Das Signet des Vereins.
  • Das Signet des Vereins.
  • Foto: Tremonia Akademie
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Der Verein Tremonia Akademie in Wambel (ehemals CCDo Bildungszentrum Brackel) bietet im Dezember zwei neue Online-Kurse für Kinder und Jugendliche ab der fünften Klasse an.

Das Kursangebot 3D-Druck richtet sich an Einsteiger und zeigt welche Möglichkeiten der 3D-Druck bietet. Eingesetzt wird die kostenfreie Software TinkerCAD. Am Ende des Kurses hat jeder Teilnehmer mindestens ein Objekt erstellt, welches die Tremonia Akademie ausdruckt und nach Ende des Kurses per Paket zum Teilnehmer nach Hause schickt. Ein eigener 3D-Drucker wird nicht benötigt.

Der Kurs findet sonntags am 13. und 20. Dezember jeweils von 9 bis 12 Uhr statt. Die Teilnehmergebühr beträgt 15 Euro.

Im Kurs Programmieren mit Python lernen die Teilnehmer die Programmiersprache kennen und unternehmen erste Versuche bei der Erstellung von Programmcode. Ziel ist des Kurses ist es, ein einfaches Mini-Spiel zu programmieren.

Dieser Kurs findet ebenfalls sonntags am 13. und 20. Dezember, aber von 13 bis 16 Uhr statt. Die Teilnehmergebühr beträgt 15 Euro.

Beide Angebote finden ausschließlich online über die Plattform Zoom statt.

Weitere Informationen zu den Angeboten erteilt das Team der Tremonia Akademie e.V., Tecklenborn 34, gerne zu den Bürozeiten (montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr) unter Tel. 0231/1654704. - Eine Anmeldung ist auch auf der Internetseite des Vereins unter www.tremonia-akademie.de möglich.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen