Neue Kurse für Kinder beim TSC in Brackel
Ballettfeen und HipHop

Auch HipHop wird beim TSC angeboten (Archivfoto).
  • Auch HipHop wird beim TSC angeboten (Archivfoto).
  • Foto: TSC Heaven and Hell
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Der in Brackel ansässige Tanzsportclub (TSC) Heaven and Hell Dortmund bietet neue Kurse für Kinder an.

Bei den Ballettfeen werden Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren in eine Zauberwelt geführt. Bei der tänzerischen Früherziehung lernen die Kinder mit ruhiger Musik spielerisch die ersten Schritte. Dabei darf ein Tutu natürlich nicht fehlen. Trainingszeit ist immer mittwochs von 16.30 bis 17.15 Uhr.

Auch für die Kleineren hat der TSC eine weitere Sparte geöffnet: Eltern-Kind-Spiel-Spaß-Tanz ist eine bunte Mischung für Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren. Bei den Quatsch-Flöhen wird gebastelt und gesungen sowie zu Kinderliedern getanzt und das mit einem Elternteil. Trainingszeit ist immer donnerstags von 16.15 bis 17 Uhr.

Für die Teens wurde eine HipHop-Sparte gegründet. Hier können Kids im Alter von zehn bis 16 Jahren zu cooler Musik Choreographien erlernen. Trainingszeit: immer freitags von 17.30 bis 18.30 Uhr.

Die Kurse sind fortlaufend und ein Einstieg ist jederzeit möglich. Gerne können Interessenten kostenlos reinschnuppern. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich per E-Mail an info@tsc-heaven-and-hell.de.

Das TSC-Vereinsheim befindet sich am Brackeler Hellweg 43 (Eingang vom Wieckesweg). Vereinsheim sowie Parkplätze befinden sich im Hof.

Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen