104-jähriger Willi Reuter ist seit 80 Jahren Mitglied bei  den Turnern des TuS Brackel
Fit bis ins hohe Alter // Ehrung im Seniorensitz in Scharnhorst

Seit 80 Jahren ist Willi Reuter (vorne, r.) Mitglied der Turnabteilung des TuS Brackel. Bis heute ist der 104-Jährige sehr interessiert am Verein. im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Seniorenwohnsitz in Scharnhorst, wo Reuter inzwischen lebt, ehrten Turnabteilungs-Vorsitzender Ralf Bredebusch (hinten, l.), sein Vorgänger Hugo Braun und TuS-Übungsleiterin Erika Knorr den Jubilar.
  • Seit 80 Jahren ist Willi Reuter (vorne, r.) Mitglied der Turnabteilung des TuS Brackel. Bis heute ist der 104-Jährige sehr interessiert am Verein. im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Seniorenwohnsitz in Scharnhorst, wo Reuter inzwischen lebt, ehrten Turnabteilungs-Vorsitzender Ralf Bredebusch (hinten, l.), sein Vorgänger Hugo Braun und TuS-Übungsleiterin Erika Knorr den Jubilar.
  • Foto: TuS Brackel / Annika Bruckner-Linnenbank
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Die Turnabteilung des Turn- und Sportvereins (TuS) Brackel freut sich, eine besondere Ehrung feiern zu können. Willi Reuter, stolze 104 Jahre alt, ist seit 80 Jahren Mitglied bei den Turnern. Seit 1989 ist er Ehrenmitglied.

Der langjährige Aktive kam 1914 zur Welt und stammt aus Bochum. Am 1. April 1939, kurz vor Beginn des Zweiten Weltkrieges, trat Willi Reuter dem TuS Brackel bei. Hier hatte er als Soldat seine spätere Frau Ingeborg kennengelernt, wegen der er in Brackel blieb. Auch "Inge" trat 1940 dem Turnverein bei. Willi und Inge Reuter waren 72 Jahre verheiratet, bis zu Ihrem Tod 2014. Willi Reuter ist inzwischen mehrfacher Ururgroßvater.

Die Eheleute Reuter waren über viele Jahrzehnte sehr aktive Mitglieder der Turnabteilung des TuS Brackel. Regelmäßig nahmen sie an den Übungsstunden, Auflügen und Feiern teil. Sie fuhren zu Landesturnfesten und Deutschen Turnfesten. Vom ersten Deutschen Turnfest nach dem Krieg in Hamburg 1953 bis zuletzt dem Deutschen Turnfest in München 1998 im Alter von 84 Jahren.

Bis ins sehr hohe Alter hielt sich das Paar in der "Er-und-Sie-Gruppe" beim TuS fit, in der Männer und Frauen, die 60 Jahre und älter sind, gemeinsam Sport betreiben.

Willi Reuter lebt inzwischen in einem Seniorenwohnstift in Scharnhorst. Er ist körperlich und geistig außerordentlich fit und noch immer sehr interessiert am Verein und dem Leben in Brackel. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde ehrten dort drei Vertreter des TuS Brackel den Senior: Ralf Bredebusch, der Vorsitzende der Turnabteilung, sein Vorgänger, TuS-Ehrenmitglied Hugo Braun, sowie Erika Knorr, über Jahrzehnte Übungsleiterin der "Er-und-Sie-Gruppe" des TuS Brackel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen