Neuer TuS-Jugendvorstand um Ralf Schemann lädt fußballbegeisterte Kinder ein
"Ohne Druck, aber mit Spaß"

Jugendleiter Ralf Schemann (r.), Geschäftsführer Peter Krahn (l.) und Sportlicher Leiter Martin Florczak (M.).
2Bilder
  • Jugendleiter Ralf Schemann (r.), Geschäftsführer Peter Krahn (l.) und Sportlicher Leiter Martin Florczak (M.).
  • Foto: TuS Neuasseln
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Die Jugendabteilung des Traditionsvereins Turn- und Sportvereins (TuS) Neuasseln startet mit neuem Vorstand durch.

Vorsitzender Ralf Schemann ist im Dortmunder Osten kein Unbekannter, denn zuvor war er 15 Jahre als Jugendleiter beim SV Brackel 06 tätig. Auch Geschäftsführer Peter Krahn ist erfahren in Sachen Jugendfußball: Mehr als zehn Jahre stand Krahn an der Spitze der Jugendabteilung der Blau-Weißen.

Unterstützt werden die beiden durch den langjährigen Kassierer Dirk Westphal sowie durch den neuen Sportlichen Leiter Martin Florczak, der zuvor als Trainer über ein Jahrzehnt im Jugendbereich von Westfalia Wickede tätig war.

Mini-Kicker-Team neu gegründet

Der neue Jugendvorstand, der über das nötige Wissen und Können verfügt, ist voller Tatendrang. Als erste Amtshandlung wurde eine Mini-Kicker-Mannschaft (Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren) gegründet. Die Mini-Kicker werden von den drei A-Jugendlichen Robin Lux, Luke Beinecke und Felix Blume trainiert.

Außerdem ist es dem Vorstand aufgrund seiner akribischen Arbeit gelungen, seit der Sommerpause 14 neue Trainer und Betreuer zum TuS Neuasseln zu holen.

Jetzt wird auf der Sportanlage an der Holzwickeder Straße noch ein Eltern-Café eröffnet: „Während der Trainingszeiten der Jugendmannschaften bewirtschaften die Eltern in Eigenregie im Jugendraum das Eltern-Café. Es gibt dort kostenlos Kaffee oder Tee für die Eltern, die sich außerdem dort bei kalten Temperaturen aufwärmen können, während die Kinder trainieren“ erläutert Ralf Schemann.

Startschuss für Mädchenmannschaft

Auch die Gründung einer Mädchenmannschaft steht an. Mit Nancy Fölzing steht bereits eine Trainerin in den Startlöchern. Auch zehn Spielerinnen warten schon angespannt auf den Startschuss. „Voraussichtlich soll es im November losgehen. Hallenzeiten für das Training im Winter stehen zur Verfügung, mittelfristig planen wir auch die Gründung einer Damenmannschaft“ ergänzt Geschäftsführer Peter Krahn.

Alleinstellungsmerkmal bei einem der ältesten Fußballvereine in Dortmund: “Fußball ohne Druck aber mit Spaß in einem familiären Umfeld erlernen“, erläutert Vorsitzender Schemann. „Wir versuchen eine Wohlfühlatmosphäre mit einer fundierten fußballerischen Ausbildung zu schaffen“ ergänzt er. Trotz der Corona-Pandemie freuen sich die Blau-Weißen über steigende Mitgliederzahlen.

Auch nach dem Verlassen des Jugendbereichs gebe es eine Perspektive für die Spieler. „Wir spielen mit einer reinen U21-Mannschaft in der B-Liga. Das Team hat zurzeit 27 Akteure im Kader, die fast alle aus den eigenen Reihen stammen“ berichtet der Sportliche Leiter Martin Florczak.

Trotzdem sucht der TuS Neuasseln aktuell noch Spieler und Spielerinnen in allen Altersklassen. Spieler und Spielerinnen, die das blau-Weiße Trikot tragen wollen, seien jederzeit willkommen.

Weitere Infos wie Trainingszeiten gibt es online auf www.tus-neuasseln.de.

Jugendleiter Ralf Schemann (r.), Geschäftsführer Peter Krahn (l.) und Sportlicher Leiter Martin Florczak (M.).
Das Vereinswappen der Blau-Weißen vom Funkturm.
Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen