Premiere der „X-MAS-Show“ des Zirkus "FlicFlac" in Dortmund genossen
Husener Kolpingjugend fieberte mit Künstlern und Akrobaten mit

Die Kolpingjugend der Kolpingsfamilie Husen besuchte jetzt die Premiere der „X-MAS-Show“ des Zirkus "FlicFlac" in Dortmund.

Die Kinder und Jugendlichen zwischen fünf und 19 Jahren waren von dem Programm hellauf begeistert. Sie verfolgten gespannt die Auftritte und fieberten mit den Künstlerinnen und Künstler mit: Hochseil-Akrobatik, Tanzeinlagen und fliegende Motorräder ließen sie staunen.

Nach den Auftritten konnten alle die Künstler noch einmal hautnah im Foyer erleben und Fotos mit ihnen machen. Es war für alle ein unvergesslicher Ausflug.

Ein großer Dank der Husener Kolpingjugend gilt indes der Elisabeth Grümer Hospiz-Stiftung, die ein Kinderhospiz in Dortmund plant. Sie stellten Freikarten für "FlicFlac" zur Verfügung als Dank für die großzügige Spende der Kolpingfamilie Husen.

Marcus Eßer von der Kolpingsfamilien Husen verweist deshalb gerne auf das Spendenkonto der Elisabeth Grümer Hospiz-Stiftung bei der Sparkasse Dortmund: IBAN: DE09 4405 0199 0001 5555 53.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen