Info-Veranstaltung bei der Kolpingsfamilie Husen mit Detlef Kraas
„Zu Hause Alt werden"

Detlef Kraas (3.v.l.) referierte über das Thema "Zu Hause alt werden" bei der Kolpingsfamilie Husen.
2Bilder
  • Detlef Kraas (3.v.l.) referierte über das Thema "Zu Hause alt werden" bei der Kolpingsfamilie Husen.
  • Foto: Marcus Eßer
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

„Zu Hause Alt werden" war Thema einer Informationsveranstaltung bei der Kolpingfamilie Husen.

Im Canisius-Haus am Kühlkamp klärte Diplom-Ingenieur Detlef Kraas die Teilnehmer im ersten Schritt über das Pflegestärkungsgesetz auf. Gleichzeitig erläuterte er, wie sich die Pflegestufen zusammensetzen, welche alternativen Förderprogramme existieren und welche Förderansprüche aus ihnen abgeleitet werden können.

Im zweiten Schritt wurden praktische Beispiele für altersgerechte und geförderte Umbaumaßnahmen gezeigt. Besonders deutlich wurde aber auch erklärt, welche Fehler häufig bei Umbaumaßnahmen gemacht werden.Am Ende gab es noch eine Fragerunde zu allen Dingen, die unklar geblieben waren.

"Der Info-Abend wurde gut angenommen und jeder konnte seine persönlichen Anliegen klären", so Marcus Eßer von der Kolpingsfamilie. Wer noch Fragen zu dem Thema hat kann sich unter www.wohnraumberatung-nrw.de erkundigen.

Detlef Kraas (3.v.l.) referierte über das Thema "Zu Hause alt werden" bei der Kolpingsfamilie Husen.
Detlef Kraas (3.v.l.) referierte.
Autor:

Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.