Düsseldorf-Kaiserswerth
Begeisterte Zuschauer beim drittes SoundsFair-Konzert am Suitbertus-Gymnasium

Bereits zum dritten Mal fand kürzlich ein Benefizkonzert der Fairtrade-AG in Zusammenarbeit mit dem Schülerchor des Suitbertus-Gymnasium in Kaiserswerth statt.

Bereits drei Stunden vor dem Konzert liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren: Stuhlreihen stellen, Kabel verlegen, den Getränke- und Brezelstand für die Pause aufbauen, Soundcheck, letzte Probe der Moderation… Dann konnte es endlich losgehen.

Für den guten Zweck

In einem vielfältigen Programm zeigten Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen ihre Talente für den guten Zweck. In diesem Jahr gab es neben den Auftritten des Schülerchors unter Leitung von Christoph Verhoeven weitere Beiträge von Vokalsolisten und Poetry-Slammern aus der Schulgemeinschaft, die Lieder und Texte rund um das Thema Gerechtigkeit und Solidarität vortrugen. Dabei begeisterte Joy aus der fünften Klasse mit ihrem Solo-Auftritt genauso wie die vier Abiturienten, die mit Gitarre, Cajon und Gesang sogar noch eine spontane Zugabe gaben.

Fairtrade-School 

In der Pause verkaufte die Fairtrade-AG faire Getränke und kleine Speisen. Die Einnahmen des Konzerts kommen ausgesuchten Hilfsprojekten der AG zugute. Gefeiert wurde auch die Titelerneuerung der Schule als Fairtrade-School. Seit 2012 setzt sich das Gymnasium als erste Fairtrade-Schule in Deutschland aktiv dafür ein, den eigenen Konsum auf eine neue und für die Menschen auf der ganzen Welt gerechtere Weise zu gestalten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen