Hotel Bossa Nova in Duisburg
Hotel Bossa Nova begeisterte

Die musikalischen Globetrotter Hotel Bossa Nova begeisterten am 5. November 2021 um 20 Uhr ihre Fans bei einem Auftritt in der Lutherkirche in Duisburg. Der Veranstaltungsort ist für die regelmäßigen Intermezzo Konzerte bekannt und bietet eine unvergleichliche Akustik. Insbesondere die hohen Decken, die steinernen Wände und die spartanische Ausstattung sorgen für einen imposanten Klang. Hotel Bossa Nova hat sich diese räumlichen Besonderheiten zum Vorteil gemacht und mit viel Vitalität neue musikalische Sphären erklommen. Das Jazz Quartett führte ein breites musikalisches Spektrum auf - wobei die Genre Grenzen nicht als allzu starr angesehen wurden. Hotel Bossa Nova kombiniert verschiedene Genrevarianten miteinander, wodurch ein moderner Jazz entsteht.

An der Gitarre begeisterte Tilmann Höhn, für Schlagszeug und Perscussion war Wolfgang Stamm zuständig, den Kontrabass spielte Alexander Sonntag und den Gesang übernahm die portugiesisch-indische Sängerin Liza da Costa. Vier Individualisten haben sich zu einem Quartett zusammengeschlossen, welches Harmonie in der Musik und in der Performance in der Perfektion umsetzte. Zu hören waren Teile der aktuellen CD "Little Fish" - voll mit komplexen Rhythmen, melancholischem Fado und Samba. Die humorvollen und poetischen Texte laden dazu ein, nicht nur der Melodie zu lauschen, sondern sich auch mit dem textlichen Inhalt zu befassen.
(Ausschnitt aus dem Konzert: http://www.intermezzo-konzerte.com/konzerte-2021.html#konzert-3 und Bilder vom Konzert)

Zu erkennen waren neben dem Bossa Nova auch Elemente des Cool Jazz, des Latin Jazz und des klassischen Jazz. Das Publikum vergaß für einige Stunden die klassische Einteilung und lauschte mit dem Herzen der Musik.

Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie war es den Veranstaltern und der Band gelungen, einen unvergesslichen Abend für ihre Fans zu erschaffen. Konzerte finden in der Lutherkirche regelmäßig sieben Mal pro Jahr statt. Zu sehen sind diverse Künstler aus den Bereichen Jazz und Weltmusik. Unter anderem ist für den 21.01.2022 ein Auftritt der Gruppe Sternal Sieverts Burgwinken geplant. (LINK http://www.intermezzo-konzerte.com/konzerte-2021.html#konzert-3)

Wer mehr von Hotel Bossa Nova hören möchte, für den hat die Band seit ihrer Gründung 2005 insgesamt acht Alben herausgebracht:
2006: Ao Vivo (Homefamily Records)
2009: Supresa (Homefamily Records)
2011: Bossanomia (ENJA)
2013: Na Meia Luz (ENJA)
2015: Desordem & Progresso (ENJA)
2017: Little Fish (ENJA)
2019: Live at Das Rind Rüsselsheim (ENJA yellowbird Records)
2021: Cruzamento (ENJA Yellowbird Records)

Autor:

Teddy König aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen