Wochen Anzeiger-Stand auf der Gesundheitsmesse "Vivare"

39Bilder

Auf der Gesundheitsmesse „Vivare“ am vergangenen Wochenende im CityPalais war auch das Wochen Anzeiger-Team mit einem Stand vertreten, nutzte gern die Gelegenheit, mit zahlreichen Besucherinnen und Besuchern ins Gespräch über die Printausgabe und den Lokalkompass zu kommen. Auch Bürgermeister Manfred Osenger stattete dem WA-Stand einen Besuch ab, informierte sich über die jüngsten Ausgaben.

Besonders begehrt bei den Messebesuchern waren die exklusiven WA-Titelseiten mit Fotos der Gäste, zu gewinnen am Glücksrad. Auch beim kleinen WA-Gesundheitsquiz lohnte sich das Mitmachen. Zwei Karten für „The Red Army Choir“ am 14. Dezember in der König-Pilsener-Arena Oberhausen hat gewonnen: Dagmar Baumgärtner. Über zwei Karten für den niederländischen Freizeitpark Toverland kann sich Uwe Moews freuen. Das Sachbuch „Chemie im Essen“ von Hans-Ulrich Grimm geht an Erika ten Eicken. Die Gewinner werden benachrichtigt.

Autor:

Frank Preuß aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen