Ausnahmeregelung
Schafe jetzt auf den städtischen Ruhrwiesen

Schäfer Peter Metten ist mit seinen Schafen auf die städtischen Ruhrwiesen entlang der Straße Ruhrdeich in Kaßlerfeld gewechselt. Die Rheinwiesen in Neuenkamp, auf denen die Herde des Schäfers eigentlich grast, bieten aufgrund des trockenen Sommers nicht mehr ausreichend Futter.

Die städtischen Wiesen entlang des Ruhrdeichs sind zwar ursprünglich von einer Beweidung ausgeschlossen, um den Tierbestand jedoch nicht zu gefährden, genehmigte die Stadtverwaltung für diesen Herbst eine Ausnahme. Hundehalter werden gebeten, ihre Hunde im Abstand von mindestens 80 Metern zur Herde anzuleinen und die Wiesen für den Zeitraum der Beweidung nicht zu betreten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen