Alles zum Thema Hundehalter

Beiträge zum Thema Hundehalter

Fotografie
Jörg Schubert / schubertj73 - Fotografie zur Story:
Nachricht: Halt Stop Umweltschutz? - Klimawandel? - in Deutschland? Fridays for Future FFF nix für Hunde Halter in Deutschland? Nur wenn es keine Mühe macht? Erfolg Ideen in Markt - Marketing notwendig?

Nachricht: Halt Stop Umweltschutz? - Klimawandel? - in Deutschland?
Fridays for Future FFF nix für Hunde Halter in Deutschland? Nur wenn es keine Mühe macht? Erfolg Ideen in Markt - Marketing notwendig?

Neulich beim Bummel inspirierten mich der Hundehaufen zu der Fotografie. Da stellt sich mir die Frage: Sind Hunde Halter / innen außerhalb jeder Ordnung? Gesunde Menschenverstand, Fair Play, Anstand, Umweltschutz, Fridays for Future, FFF in Deutschland nicht machbar für Hunde Halter / innen? Ist die Bewegung Fridays for Future, FFF in Deutschland bei den Hunde Halter / innen noch nicht angekommen? Braucht es Erfolg Ideen aus dem Deutschland Marketing Markt, die zur Anwendung kommen bei dem...

  • Iserlohn
  • 05.08.19
  •  2
  •  1
Politik
Mischling „Pepper“ durfte die neue Hundewiese am Wittringer Wald, die offiziell am Donnerstag, 6. Juni, in den Vormittagsstunden in Betrieb genommen wird, bei strahlendem Sonnenschein offiziell als erster Besucher testen.

Gelände am Wittringer Wald ist 7.400 Quadratmeter groß
Gladbecker "Hundewiese" kann ab dem 6. Juni genutzt werden

Wittringen. Das ging aber wirklich zügig und viele Gladbecker Hundebesitzer wird es freuen: Die Arbeiten an der neuen Hundefreilauffläche an der ehemaligen Bogenschießanlage in Wittringen sind abgeschlossen. Die Fläche ist hergerichtet, Bänke, Abfallbehälter, Schaukasten, Hundekotbeutelspender und Beschilderung sind installiert. Und so wird die neue "Hundewiese" ab Donnerstagvormittag, 6. Juni, erstmals geöffnet. Dann heißt es „Leinen los“ auf dem 7.400 Quadratmeter großen und umzäunten...

  • Gladbeck
  • 06.06.19
Natur + Garten
Kein schöner Anblick: Die Hunde haben von der Elster nicht mehr viel übrig gelassen. Das wäre bei Einhaltung der Anleinpflicht nicht passiert.

Anleinpflicht im Borbecker Schlosspark besteht nicht nur auf dem Papier
Jogger fordert Hundehalter in die Pflicht zu nehmen

 Reinhold Hallmann ist ein begeisterter Jogger. Eine der Lieblingsstrecken des Schönebeckers führt durch den Borbecker Schlosspark. Dort ist er regelmäßig mit einigen Lauf-Genossen unterwegs. Doch das Miteinander von Hundebesitzern und Hobbysportlern klappt in letzter Zeit nicht immer reibungslos. Dabei gelten für den Parkbereich klare Regeln. Schon vor Jahren hat die Bezirksvertretung IV an vielen Eingangsbereichen des Schlossparks Findlinge auslegen lassen. Darauf ist der Hinweis "Hunde...

  • Essen-Borbeck
  • 02.06.19
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Der Hundeversteher zu Gast in Haltern am See
Leinenseminar mit Holger Schüler am Wochenende

Auf dem Hundeplatz Sundernstraße fand am Wochenende ein Seminar zum Thema „Warum Leine?“ statt. Dafür wurde mit Holger Schüler ein prominenter Hundetrainer und Buchautor gewonnen. Er ist bekannt aus den TV-Serien „Achtung Kontrolle“ und „Der Hundeversteher“ sowie durch zahlreiche Buchveröffentlichungen. Holger Schüler ist ein Promi zum Anfassen, völlig ohne Berührungsängste gegenüber seinen Teilnehmern und mit einem humorvollen, kurzweiligen Seminarstil. Er hat dank messerscharfer...

  • Haltern
  • 21.05.19
Natur + Garten
Gönnen wir unserem süßen heimischen Nachwuchs die Ruhe, die er zum Aufwachsen benötigt.

Bitte nicht stören!
Im Frühling wird die Natur zur großen Kinderstube

Naturbesucher aufgepasst: Mit den wärmeren Temperaturen beginnt die "Brut- und Setzzeit" – die heimische Natur verwandelt sich in eine große Kinderstube, auch in der Nähe von Siedlungen. Wildtiere sind jetzt besonders schutzbedürftig. Hase, Reh und Wildvögel: Viele heimische Wildtiere bringen in den Frühjahrsmonaten ihren Nachwuchs zur Welt und brauchen viel Ruhe. Damit die Jungtiere ungestört aufwachsen können, bittet der Hegering Erholungssuchende und Hundehalter um besondere Rücksicht und...

  • Dorsten
  • 15.04.19
Ratgeber

Tipps zur richtigen Hundeerziehung

Kaum gehen Sie aus der Wohnungstür fängt Ihr Hund bereits an zu Bellen? Hört er vielleicht nicht auf Sie, wenn Sie mit ihm Gassi gehen? Ist er eventuell aggressiv anderen gegenüber oder eher die Schüchternheit in Person? Was die meisten vergessen ist, dass der Hund seit jeher ein Rudeltier ist. Und ohne Rudelführer, der in diesem Falle Sie sein sollten, übernimmt der Hund diese Rolle und kann einem schon mal auf der Nase herumtanzen. Um dem entgegenzuwirken bietet sich die Hundeerziehung...

  • Dortmund-City
  • 04.03.19
  •  1
Politik
Ratsfrau Elisabeth Maria van Heesch (am Megaphon), Ratsgruppe Tierschutz/BAL im Rat der Stadt Essen, auf einer Demonstration der BI Jacobsallee zur Rettung der Hundewiese in Essen-Heidhausen
2 Bilder

Ratsgruppe Tierschutz/BAL fordert Stadt zum Handeln auf
Gesicherte Hundewiesen für alle Essener Stadtteile

In der Diskussion um Hundewiesen, Leinenzwang und Konflikte zwischen HundehalterInnen, Spielplatzbesuchenden u.a. formuliert die Essener Ratsgruppe Tierschutz/BAL eine klare Forderung: "Die Stadt Essen sollte entlang des Dortmunder Vorbildes gesicherte Hundewiesen in allen Stadtteilen anbieten," so Ratsfrau Elisabeth Maria van Heesch, Tierschutzpartei Essen. Die Ratsgruppe begrüßt, dass die Stadt mit dem Hallo-Park ein erstes Gelände für eine echte, eingezäunte Hundewiese gefunden hat. Weitere...

  • Essen
  • 28.02.19
Ratgeber
"Die sind ganz lieb" - und wer haftet, wenn doch was passiert? Die Verbraucherzentrale gibt nun Hinweise für Tierhalter.

Haftpflichtversicherung für Haustiere
Versicherung bei Tieren: Wer haftet bei Hundebiss und Pferdetritt?

„Der will doch nur spielen!“ – Und ehe sich der Halter versieht, hat Charly zugebissen: Wer haftet dann für die zerrissene Hose und die Bisswunde am Bein? „Es kommt darauf an, um was für ein Tier es sich handelt. Wer einen Hund hat, Pferde oder exotische Tiere hält, braucht eine separate Tierhalterhaftpflichtversicherung. Die private Haftpflicht kommt nur für Schäden auf, die Kleintiere anrichten –  etwa Katzen, Kaninchen und Kanarienvögel“, erklärt die Verbraucherzentrale NRW. Wichtig...

  • Gladbeck
  • 15.02.19
Politik
Quelle: Wikipedia-Hillebrecht, Stadtgärtner Stadtarchiv Düsseldorf_ Gärtnerische Gestaltung des Hofgartens mit Hofgärtnerhaus, Ratinger Tor, Stadttheater und Kunst-Akademie am Sicherheitshafen, 1895

10. Januar 2019, 13:55 Uhr
Offener Brief an OB Geisel: Hofgarten Comedy

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Sie haben sich – zu Recht – über den Müll nach der Silvesternacht an den Sammelstellen aufgeregt. Sie müssen sich jetzt aber mit gleicher Empathie für den Hofgarten einsetzen. Ein Mann mit einer Machete stutzt eigenmächtig Sträucher, weil er wohl nicht möchte, dass homosexuelle Menschen dahinter ihren Neigungen nachgehen. Ein Hundehalter kommt seiner Verantwortung, den Hund an der Leine zu führen, nicht nach. Ergebnis: Ein im Hofgarten lebender...

  • Düsseldorf
  • 11.01.19
Politik
2 Bilder

Schwanenhaus im Hofgarten – Diebstahl der Regenfallrohre

Düsseldorf, 2. Januar 2019 Am Schwanenhaus im Hofgarten sind nun Regenfallrohre gestohlen worden. Walter Hermanns, beratendes Mitglied im Ausschuss für Gesundheit und Soziales und Bürgermitglied der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Wenn man denkt bescheuerter geht`s nicht mehr, hier das Neueste. Die Kupferfallrohre vom Schwanenhaus wurden abmontiert und gestohlen. Der Witz: Die Polizei hat gegenüber eine Revierwache. Frau Bonmariage hat dort eine Anzeige aufgegeben. Von der...

  • Düsseldorf
  • 02.01.19
Kultur

Hundehalter vernetzen sich
Hundenetzwerk Schwelm auf Facebook

Was bringen die Sozialen Netzwerke und virtuellen Freundschaften, wenn der beste Freund des Menschen dabei weitestgehend außen vor bleibt? Diese Frage habe ich mir gestellt und daraufhin auf Facebook die Gruppe "Hundenetzwerk Schwelm" gegründet. Dort können sich seit heute Hundefreunde vernetzen, informieren und austauschen. Themen gibt es viele, beispielsweise regionale Gassi-Tipps, Erziehungshilfen, Tests und Erfahrungsberichte, Tierärzte, um nur einige wenige zu nennen. Die Erfahrung...

  • Schwelm
  • 14.12.18
Natur + Garten

Ausnahmeregelung
Schafe jetzt auf den städtischen Ruhrwiesen

Schäfer Peter Metten ist mit seinen Schafen auf die städtischen Ruhrwiesen entlang der Straße Ruhrdeich in Kaßlerfeld gewechselt. Die Rheinwiesen in Neuenkamp, auf denen die Herde des Schäfers eigentlich grast, bieten aufgrund des trockenen Sommers nicht mehr ausreichend Futter. Die städtischen Wiesen entlang des Ruhrdeichs sind zwar ursprünglich von einer Beweidung ausgeschlossen, um den Tierbestand jedoch nicht zu gefährden, genehmigte die Stadtverwaltung für diesen Herbst eine Ausnahme....

  • Duisburg
  • 21.11.18
Ratgeber
Foto des Buchcovers

Buchrezension
Bücherkompass: Mein Hund heißt „Nein!“

„Mein Hund heißt „Nein!“ ist ein Sachbuch von Burkhard Thom und 17 mitwirkenden Autoren, welches 2017 im AAVAA Verlag erschienen ist. Wer bereits einen Hund erzogen (oder es zumindest versucht) hat weiß, dass dieses „Nein“, besonders in der ersten Zeit, eine sehr wichtige Rolle spielt. Nicht nur über Hundeerziehung selbst lassen sich ganze Bücher schreiben: Der komplette Alltag mit einem Hund enthält spannende, lustige und auch herzerwärmende, sowie traurige Geschichten, die mitgeteilt...

  • Bottrop
  • 13.10.18
  •  2
  •  1
Überregionales
Ein Hund biss ein Kleinkind. ein Hundehalter war nicht zu sehen.

Recklinghausen: Hund beißt Kleinkind - Hundehalter nicht in Sicht

Am Donnerstag, 20. September, wurde eine Anzeige gegen einen unbekannten Hundehalter erstattet. Eltern gaben an, am Montag, 17. September, mit ihrem Kind (21 Monate alt) auf einem Spielplatz an der Julius-Buchröder-Straße gewesen zu sein. Das Kind spielte im Sandkasten, als ein weißer Hund aus einem angrenzenden Feld kam und das Kind biss. Der Vater konnte das Kind vom Hund befreien und das Tier in die Flucht schlagen. Ein Hundehalter soll nicht zu sehen gewesen sein. Der kleine Junge wurde...

  • Recklinghausen
  • 24.09.18
Ratgeber
Auch diese beiden kompletten Mettwürstchen fand die Zweckeler Hundehalterin am Vormittag des 18. September (Dienstag) in dem Waldstück zwischen Dorstener- und Winkelstraße. Die linke Wurst weist einen sichtbaren Schnitt auf, weshalb der Verdacht besteht, dass die Wurststücke Gift oder auch Rasierklingen enthalten könnten.

Brisanter Fund in Gladbeck-Zweckel: Giftköder in Waldstück an der Winkelstraße?

Zweckel. Alarmstimmung in Zweckel: In dem kleinen Waldstück zwischen Dorstener- und Winkelstraße gegenüber dem Tennenplatz (Käfig) der Fußballer des SV Zweckel wurden am frühen Vormittag des 18. September (Dienstag) verdächtige Wurststücke gefunden. Die Entdeckung machte eine 31-jährige Zweckelerin gegen 9.30 Uhr beim morgendlichen Gassigang mit ihrem Hund. Die Frau reagierte umgehend und sammelte die erkennbar herumliegenden Mettwurststücken auf, entsorgte sie in dem am Waldrand stehenden...

  • Gladbeck
  • 18.09.18
Überregionales

Hundchen geh' weg

Jeden Morgen fahre ich vom Münsterland nach Essen mit Bus und Bahn – zusammen mit meinem Hund. Dank meines Arbeitgebers darf er nämlich mit ins Büro und in NRW darf er sogar kostenlos mit Bus und Regionalbahn fahren. Dafür bin ich sehr, sehr dankbar. Um niemanden zu stören suche ich mir meistens einen ruhigen Sitzplatz und verstaue meinen vierbeinigen Kollegen unter dem Sitz, bzw. auf dem Boden vor meinem Nachbarsitz am Fenster. Wenn der Zug voller ist und ich mich zu jemandem setze, frage...

  • Essen-Süd
  • 03.07.18
  •  5
  •  2
Ratgeber
Der kleine Jared schiebt die Zigarettenkippen zur Seite, von denen vor den Bänken im Spielplatzbereich eine ganze Menge liegen. Nicht ungefährlich für die spielenden Kinder.
2 Bilder

Grünes Kleinod am Spielplatz Matthäuskirchstraße erhalten

Wenn er eine gute Fee treffen würde, wüsste Klaus Adelskamp genau, welche drei Wünsche er ihr mit auf den Weg geben würde. Seit 24 Jahren ist der Familienvater ehrenamtlich gemeinsam mit seiner Frau Walburga aktiv. Als Spielplatzpaten haben die beiden ein Auge auf den Spielplatz an der Matthäuskirchstraße. Die eigenen Kinder des Paares sind längst aus dem Spielplatzalter raus. Doch es vergeht nahezu kein Tag, an dem Walburga und Klaus Adelskamp nicht in Sachen Spielplatz aktiv sind....

  • Essen-Borbeck
  • 22.05.18
Überregionales

Hundekot "ein Dauerproblem": Verwarngeld von 30 Euro droht

5.200 Hunde sind offiziell in unserer Stadt gemeldet. Liegengelassene Hundehaufen sind immer wieder ein Thema. Stadtanzeiger-Leser Heiko Neumann, selbst Hundebesitzer, machte jetzt auf Hundekot auf dem Ickerner Friedhof aufmerksam. "Das muss doch nicht sein", meint er. "Es ist ein Dauerproblem − in der ganzen Stadt und leider auch auf Friedhöfen", sagt Stadtsprecherin Maresa Hilleringmann. Werden die Hundehaufen nicht von den Hundehaltern aufgehoben und entsorgt, droht ein Verwarngeld von 30...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.04.18
Kultur

Wider der Gedankenlosigkeit

Nur Tage, bevor die Kraft des Frühlings beschämt den Müll mit ihren zarten grünen Knospen bedeckt, wühlen sich viele freiwillige Hände durch den Unrat, den gleichgültige Zeitgenossen in der Natur hinterlassen haben. Kraftvoll winden sich die Osterglocken durch die gestern noch hastig entsorgte Auslegeware. Der einst weiß glänzende Toilettendeckel schreit mit halbgeöffneten Maul nach Aufnahme in den blauen Schlund. Die Vielzahl der Kräuterlikörflaschen lassen vermuten, dass die Ingredienzien das...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 24.03.18
Natur + Garten

Praktizierter Umweltschutz? So was ist doch völlig absurd!

Am 14. April werden wieder viele Bürger bei "Gladbeck putzt" als Saubermänner im gesamten Stadtgebiet im Einsatz sein. Das ist gut so. Noch mehr Lob verdienen natürlich die Gladbecker, die während des gesamten Jahres den Wohlstandsmüll anderer Dreckspatzen sammeln und entsorgen. Zu diesen Menschen gehört Friedhelm Burmester. Der Ellinghorster hat bei seinen Spaziergängen stets eine größere Plastiktasche dabei, in die er am Wegesrand liegenden Unrat wirft und den Abfall dann in seiner...

  • Gladbeck
  • 06.03.18
  •  2
  •  1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Rally Obedience Kurs für "Jederhund"

Ab Sonntag, 04. März startet beim HSV Wattenscheid-West ein Rally Obedience Kurs. Der Kurs richtet sich an interessierte Hundehalter, die in geselliger Runde die in Deutschland noch junge Trendsportart "Rally Obedience" für Jedermann/frau/hund kennen lernen möchten. Der Fokus beim RO liegt auf ein harmonisches Miteinander, Ansprache, Lob und Motivation sind erwünscht! In den wechselnden Parcouren geben Schilder die Übungen vor, die Hund und Hundeführer gemeinsam bewältigen. Der HSV...

  • Wattenscheid
  • 15.02.18
Überregionales

Verzichtet die Stadt Gladbeck freiwillig auf Steuereinnahmen?

Die fehlerhafte Hundesteuerbescheide haben doch noch eine gute Seite: Denn jetzt wissen die Gladbecker, dass es in ihrer Stadt rund 4.000 Mitbürger gibt, die für ihre etwa 4.600 angemeldeten Hunde Steuern bezahlen. Die aus dem Rathaus gemeldeten Zahlen indes geben Grund zur Verwunderung. Denn viele Bürger haben den Eindruck, dass es in Gladbeck deutlich mehr Hunde gibt. Was im Gegenzug die Vermutung aufkommen lässt, dass eben nicht alle Hundehalter ihren vierbeinigen Freunde auch...

  • Gladbeck
  • 09.02.18
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Freilauffläche für Hunde hat wieder geöffnet

In der großen, ausbruchssicheren Reithalle des Erlebnisponyhofs Stall Noelle können ab sofort wieder Hunde stundenweise frei laufen. Hunde aller Rassen sind herzlich willkommen und können frei und ohne Maulkorb spielen, buddeln, rennen. Die Halle kann von einzelnen privaten Personen oder Gruppen gebucht werden. Eine Anmeldung ist erforderlich. Außerdem müssen die Hunde versichert sein, da keine Haftung übernommen wird. Weiter Infos und Anmeldung unter 02045-412216.

  • Bottrop
  • 14.01.18
Überregionales

Freilaufender Hund - drei Wildtiere tot

Fröndenberg. Wieder einmal hat ein freilaufender Hund ein Reh so schwer verletzt, dass es verendete. Ein aufmerksamer Naturfreund hatte die Polizei über den Fund in Westick informiert und diese rief Alfred Grote, Jäger und Revierpächter (Tel. 0160/4656700), auf den Plan. Für den erfahrenen Jäger war sofort ersichtlich dass die Ricke ein führendes Muttertier war und ihre Kitze somit elendig zu Grunde gehen. Thorsten Wortmann, Leiter des Fröndenberger Hegerings (Tel. 0151/40508508), lobt das...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.