FOC Duisburg in " Die Story " am 01.10.2012 um 22:00 Uhr Die Wut der Mieter - Die Stadt und ihr Investor

4Bilder

Über zehn Monate begleitete uns die Filmproduction Blue Tandem im Kampf um unsere Siedlung gegen den Abriss für ein Factory Outlet Center ( FOC ).Nun ist der Film im Kasten.

Einen Teil der Hintermänner die bei diesem Menschenunwürdigen Projekt mit Hilfe des Wohnungsunternehmens immeo die viele Mieter aus Ihren langjährigen Nachbarschaftlichen Verbund gerissen haben sehen Sie auf dem unteren Photo.Psychischer Terror und immer mehr Druck hat viele Nachbarn zum Auszug bewogen...aber die Mieter die von Anfang an den Kampf gegen Goliat aufgenommen haben werden das Feld hier nicht räumen.Wir lassen uns nicht für ein Fragwürdiges Projekt vertreiben oder kaufen meine Herren...jetzt erst Recht !

Leider wurde ein Teil meiner Passage durch immeo bei Lokalkompass gestrichen,weil man die Wahrheit und dafür gibt es genug Zeugen hier in der Öffentlichkeit nicht nennen darf und soll.

http://www.wdr.de/tv/diestory/sendungsbeitraege/2012/1001/mieter.jsp?sdatum=2012-10-1

Im WDR-Fernsehen am 1. Oktober 2012 um 22.00 Uhr:

Die Wut der Mieter – Die Stadt und ihr Investor

In Duisburg-Marxloh soll ein modernes Factory-Outlet-Center gebaut werden, das wie ein Magnet die Kunden aus dem ganzen Ruhrgebiet anlocken soll. Die Stadtväter sind begeistert, denn sie brauchen dringend Geld. Duisburg ist eine der ärmsten Städte Deutschlands und wird nur noch über einen Nothaushalt am Leben gehalten. Das große neue Outlet-Center im Stadtteil Marxloh soll die Gewerbesteuer-Einnahmen sprudeln lassen, neue Arbeitsplätze schaffen und der ganzen Stadt wieder Auftrieb geben, so zumindest verspricht es der holländische Investor.

Doch für die Umsetzung seiner Pläne müssen rund 1.000 meist ältere Mieter ihre Wohnungen am Zinkhüttenplatz verlassen. Das Grundstück der ehemaligen Vorzeige-Siedlung wird gebraucht, um ausreichend Parkmöglichkeiten für die Besucher des Outlet-Centers zu schaffen. Erst zaghaft, dann immer vehementer setzen sich die Mieter zur Wehr. Viele wohnen seit vielen Jahrzehnten in der parkähnlichen Siedlung und wollen ihre Heimat auf keinen Fall aufgeben.
Auch Stadtplaner warnen: Das Factory-Outlet-Center sei ein „Killer-Center“, das die Duisburger Innenstadt auf Dauer ruinieren werde. Und ein Wirtschaftsprüfer stößt auf zahlreiche Merkwürdigkeiten im Finanzgebaren des Investors. Ergibt sich die Stadt am Ende leichtfertig der Verlockung des großen Geldes?

Doch die Stadtväter stellen sich taub. Unbedingt wollen sie festhalten an ihrem Traum von einem Duisburg, das dank findiger Investoren in neuem Glanz erstrahlt.
die story begleitet die Entwicklung rund um das geplante Factory-Outlet-Center über neun Monate lang, zeigt die Widerstände und Widersprüche, stellt die Verantwortlichen zur Rede und schildert dabei auch die Nöte einer Stadt, die finanziell völlig ausgeblutet ist.

Eine 45-minütige Dokumentation

FOC Begleitkommission Duisburg

V.l.: FOC-Kommissionsmitglieder Frank Börner (SPD), Rainer Enzweiler (CDU), Roger Sevenheck (Douvil-Geschäftsführer), Hermann Dierkes (Linke) und Ellen Pflug (SPD). Die weiteren Mitglieder Rich (Grüne), Cerrah (FDP) und Krebs (DWG) fehlten aus unterschiedlichsten Gründen wie Beruf, Krankheit und Urlaub.Mitverantwortlich für den " sozialverträglichen Umzug " Walter Ziegler von immeo.

Traurig stand das Ehepaar beim Umzug vor dem Haus als ein Reporter der Rheinischen Post Sie ansprach.Sie erzählten zum ersten mal über die wahren Methoden,wie die Mieter hier aus Ihren Wohnungen vertrieben werden.Das konnte Sie aber auch nur weil Das Ehepaar keine Ersatzwohnung von immeo angenommen hat,die man nun wirklich nicht braucht.

Sendetermin für den Beitrag

ist am 01.10.2012 um 22:00 Uhr auf

Mit dem Titel: " Die Wut der Mieter "

Autor:

Helmut Mattern aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.