Milchhof soll aus dem Dornröschenschlaf geweckt wird

In der SPD Meiderich besteht Grund zur Freude. Das Gelände des Milchhofs in Meiderich soll nun endlich einer neuen Nutzung zugeführt werden. Bislang plante das Unternehmen von Walter Hellmich hier ein großes Einkaufszentrum. Unterstützt wurde dies von der Meidericher CDU- „Dies hätte, das Aus für viele Geschäfte auf der Von-der-Mark-Str. bedeutet,“ so der SPD Ratsherr Bruno Sagurna,. Der Beharrlichkeit der SPD und ihrer ablehnenden Haltung zu diesem Projekt in der Bezirksvertretung und dem Rat ist es nun zu verdanken, dass es dazu nicht gekommen ist. Auf dem Gelände sollen jetzt rund 100 kostengünstige Eigenheime errichtet werden. Für Volker Frings-Wikker, den stellvertretenden Vorsitzenden sind die Planungen ein wichtiger Schritt, um für junge Familien den Stadtteil Meiderich attraktiv zu erhalten. Aus Sicht der Meidericher SPD gibt es hier erhebliche Entwicklungspotenziale. Die Bezirksbürgermeisterin des Bezirkes Meiderich/Beeck, Daniela Stürmann, begrüßt Hellmichs neue Planungen, da dieses „Filetstück“ nun endlich einer neuen Nutzung zugeführt werden soll und aus seinem jahrzehntelangen Dornröschenschlaf geweckt wird.

Autor:

Volker Frings-Wikker aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.