Alle Weichen gestellt - neuer Termin am 5. September
Zweiter „Weißer Riese“ wird gesprengt

Der erste "Weiße Riese" wurde am 24. März 2019 gesprengt.
  • Der erste "Weiße Riese" wurde am 24. März 2019 gesprengt.
  • Foto: Bartosz Galus
  • hochgeladen von Sabine Justen

Der neue Sprengtermin für den zweiten „Weißen Riesen“ in Homberg-Hochheide steht fest. Am 5. September soll nun auch der ehemalige Wohnpark an der Ottostraße 24 - 30 gesprengt werden. Vor dem Hintergrund der stark rückläufigen Infektionszahlen geht die Stadt Duisburg davon aus, dass alle notwendigen Sicherungs- und Evakuierungsmaßnahmen problemlos und ohne Gesundheitsgefährdung durchgeführt werden können.

Martin Linne, Dezernent für Stadtentwicklung, macht deutlich: „Die Entwicklung der letzte Monate hat gezeigt, dass wir mit der Verlegung des Sprengtermins die richtige Entscheidung getroffen haben. Die strikten Maßnahmen der letzten Wochen und die deutliche Erhöhung des Impftempos zeigen jetzt Wirkung und es kann weiter gehen.“

Oberbürgermeister Sören Link betont: „Alle Weichen für die Sprengung sind nun gestellt. Wie viele Bürgerinnen und Bürger in Hochheide bin ich froh, dass es nun weitergeht und wir ein wichtiges Signal für die Zukunft dieses Stadtteils senden können.“

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen