Kostenlose Beratung bei der Polizei Duisburg
Aktionstag "Riegel vor"

Einbrecher haben jetzt Hochkonjunktur.

Es geht wieder los. Kaum beginnt die dunkle Jahreszeit, werden die Einbrecher verstärkt aktiv. Am letzten Wochenende wurden in Duisburg 16 Einbrüche verübt. Es gibt zwar die Tendenz, dass landesweit die Einbrüche rückläufig sind, dies ist jedoch kein Grund, sich entspannt zurückzulehnen. Aus diesem Grunde führt die Polizei NRW am Sonntag, 27. Oktober, ihren landesweiten Aktionstag "Riegel vor" durch.

Auch die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle der Polizei Duisburg beteiligt sich an dieser Aktion. In der Zeit von 11 bis 16 Uhr ist die Beratungsstelle im Rathaus der Stadt Duisburg, Burgplatz 19, Eingang Ecke Schwanenstraße, für interessierte Bürgerinnen und Bürger geöffnet.

16 Einbrüche an einem Wochenende

Die polizeilichen Fachberater stehen für alle Fragen rund um den Einbruchschutz zur Verfügung.
Auch drei Tage später, Mittwoch, 30. Oktober, sind die Mitarbeiter der Präventionsdienststelle wieder unter dem Motto "Prävention vor Ort" für interessierte Besucher im Malteser Stift St. Nikolaus, Dr.-Hammacher-Straße 41 in Ruhrort, unterwegs. Ein Vortrag zum Thema "Riegel vor" wird ab 18 Uhr über die Sicherungsmöglichkeiten von Wohnungen und Häusern aufklären. Die Experten stehen für Fragen, aber auch mit Exponaten zur Besichtigung zur Verfügung.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.