15. Schülersportfest des OSC Rheinhausen ein voller Erfolg

Die erfolgreiche B-Schüler-Mannschaft des OSC Rheinhausen: von links: Tom Bleckmann, Florian Wollschläger, René Lenkautzki, Robert Zander und Mike Fischer
  • Die erfolgreiche B-Schüler-Mannschaft des OSC Rheinhausen: von links: Tom Bleckmann, Florian Wollschläger, René Lenkautzki, Robert Zander und Mike Fischer
  • hochgeladen von Klaus Bleckmann

Strahlender Sonnenschein und lachende Gesichter bestimmten das 15. Schülersportfest der Leichtathleten des OSC Rheinhausen. Für gute Laune sorgten die jungen und ganz jungen Athletinnen und Athleten durch ihre tollen Leistungen natürlich auch selbst. So konnte der OSC weit über 200 Wettkämpfer aus zehn Vereinen begrüßen, die - zwischen sechs und dreizehn Jahre alt – in Drei- und Vierkämpfen und unterstützt durch viele Eltern ihr Bestes gaben. Viele junge Sportler wurden dafür mit guten Platzierungen und goldenen Medaillen belohnt, wie zum Beispiel die Wettkämpfer von Eintracht Duisburg, von TuSpo Huckingen und natürlich auch vom OSC Rheinhausen und anderen Vereinen.

Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Patrick Zuralski (M11) vom ETuS Wedau, Jonas Jerome Timm (M12) vom LAZ Möchengladbach und Laureen Mendel (W13) vom OSC Rheinhausen, die sowohl im Drei- als auch im Vierkampf in ihren Jahrgängen den ersten Platz erreichten. Hinter dem OSC Rheinhausen war Eintracht Duisburg der erfolgreichste Verein, der vor allem bei den Acht- und Neunjährigen (Sch/SchInnen D) die Nase vorn hatte, wobei allerdings hier Alyssa Tagbo (W8) vom OSC den Dreikampf in ihrer Altersklasse gewinnen konnte. Darüber hinaus unterstrichen einmal mehr die Schülerinnen C und B (W 10-13) des OSC ihre ausgezeichnete Form, indem sie die Mannschaftswettbewerbe gewannen und neben Laureen Mendel noch mit Philine Tomeczek (W10) eine weitere Siegerin im Dreikampf in ihren Reihen hatten.

Bei den Jungen ist Tom Bleckmann (M13) vom OSC hervorzuheben, der nicht nur den Dreikampf seiner Altersklasse gewann, sondern zugleich auch drei persönliche Bestleitungen ablieferte und zudem auch mit seiner Mannschaft (Sch B) erfolgreich war. Eine tolle Leistung lieferte auch Nick Fischer (M10), ebenfalls vom OSC, mit seinem Sieg im Dreikampf ab.

Den größten Spaß aber hatten und vermittelten die Bambini! Und der Zuspruch war sehr groß unter den ganz Kleinen: Allein die Gruppe der Mädchen stellte 22 Teilnehmerinnen! Dabei zeigten die Jüngsten unter den Teilnehmern einmal mehr, wie sehr Sport und Spaß zusammengehören. Aber natürlich gab es auch hier in eine Siegerin und einen Sieger: Fiona Heinke und Luca Stüning, beide vom OSC Rheinhausen.

Autor:

Klaus Bleckmann aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen