Bürsten läuft und läuft und läuft

Dieter Bürsten auf der 5km-Strecke beim 4. Volksparklauf des OSC 04 Rheinhausen
  • Dieter Bürsten auf der 5km-Strecke beim 4. Volksparklauf des OSC 04 Rheinhausen
  • hochgeladen von Klaus Bleckmann

Müde Knochen und Angst vor Wind und Regen? Das jedenfalls gilt nicht für den 73jährigen Dieter Bürsten, der als ältester aktiver Leichtathlet des OSC 04 Rheinhausen kaum eine große hiesige Laufveranstaltung auslässt.

Bei gleich vier großen Laufwettbewerben ging der Wind und Wetter trotzende Oldie in den letzten Wochen an den Start und zeigte damit einmal mehr, dass Sport nicht allein eine Sache der Jugend ist, sondern auch im fortgeschrittenen Alter fit hält und die Lebensgeister stärkt. So lief Bürsten beim 16. Tengelmannlauf in Mühlheim die 5km-Strecke im Regen in sehr beachtenswerten 30:10 Minuten. Beim 37. Internationalen Volkslauf in Moers-Schwafheim ging Bürsten als ältester Teilnehmer auf der 5-km-Strecke an den Start und absolvierte mit einer Zeit von 28:30 ein tolles Rennen. Trotz wieder einmal strömenden Regens konnte der 73jährige beim 14. Malteser Sommernachtslauf in Duisburg-Huckingen seine Zeit auf dieser Distanz noch einmal steigern. Bürsten lief hier in einem tollen Lauf die 5km in bravourösen 28:20,7 Minuten.

Ein Heimspiel dagegen hatte der nimmermüde Läufer beim 4. Volksparklauf des OSC 04 Rheinhausen, der sich mit 499 aktiven Läufern endgültig als echter Volkslauf etabliert hat und eine feste Größe in den Laufkalendern geworden ist. Hier vertrat Dieter Bürsten mit einer Zeit von 29:02 Min. über 5km nicht nur ausgezeichnet die Farben des OSC Rheinhausen, sondern bewies mit weiteren 40 Startern über 60 Jahren auf den verschiedenen Laufstrecken: Alte trainierte Knochen rosten nicht!

Autor:

Klaus Bleckmann aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen