Die Langlaufabteilung des TuS Hamborn-Neumühl startete bei der „Mutter aller Staffelläufe“ mit zwei Staffeln!

Die Starter der beiden Staffeln Der Langlaufabteilung des TuS Hamborn-Neumühl: v.l.: Renate Klesse, Jürgen Behmenburg, Wolfgang Roeske, Inge Brüggemann, Erika Roeske, Ludger Marquardt, Bernd von der Heydt, Peter Szmurlo, Nurettin Dogan und Willi Plückelmann
34Bilder
  • Die Starter der beiden Staffeln Der Langlaufabteilung des TuS Hamborn-Neumühl: v.l.: Renate Klesse, Jürgen Behmenburg, Wolfgang Roeske, Inge Brüggemann, Erika Roeske, Ludger Marquardt, Bernd von der Heydt, Peter Szmurlo, Nurettin Dogan und Willi Plückelmann
  • hochgeladen von Wolfgang Roeske

Die 5x5km Staffel in Weeze „Das Original“

Der TSV Weeze feierte mit seiner angebotenen 5x5km Staffel, im Sportzentrum Weeze, seinen 30. Geburtstag. Was 1986 mit 84 Staffeln begann, wurde mit den Jahren ein großartiger Erfolg. Der Veranstalter nennt seinen Staffellauf das „Original“, war er doch einst der erste 5x5km Staffellauf Deutschlands. Erst später entstanden weit größere Staffelläufe, wie zum Beispiel in Berlin oder Gelsenkirchen.

Wolfgang Roeske, der diese Staffel vor einigen Jahren schon des öfteren gelaufen war, kam dann der Gedanke, zwei Staffeln der Langlaufabteilung des TuS Hamborn-Neumühl, auf dieser Veranstaltung, gegeneinander antreten zu lassen.

Der Veranstalter schreibt so schön, „gemeinsam laufen macht Spaß“, „Fünf Freunde müsst ihr sein“, aber genügend gesunde Lauffreunde in der Abteilung zu finden, war für Roeske schwer, denn die Läufer des TuS sind in die Jahre gekommen. Mit etwas Unterstützung von außerhalb schaffte er es dann doch 10 Sportler für dieses Original in Weeze zu begeistern. So starteten bei der Mutter aller Staffelläufe für den TuS Hamborn-Neumühl, in Staffel I: Renate Klesse, Wolfgang Roeske, Inge Brüggemann, Peter Szmurlo und Ludger Marquardt, die sich knapp der Staffel II, mit den Startern: Jürgen Behmenburg, Nurettin Dogan, Bernd von der Heydt, Erika Roeske und Willi Plückelmann, geschlagen geben musste.

Für alle Neumühler war dieser Staffellauf ein einzigartiges, schönes, aufregendes Lauferlebnis und ist mit keiner anderen Laufveranstaltung vergleichbar. Hier wurde wirklich jeder Sportkamerad angefeuert und bei seiner Ankunft in der Wechselzone steppte der Bär. Allen war klar, das wird nicht ihre letzte Veranstaltung in Weeze gewesen sein.

Autor:

Wolfgang Roeske aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.