U13 – NRW-Auswahlturnier in Duisburg-Walsum

Um den Rollhockey-Nachwuchs muss es dem RIV NRW nicht Bange sein. Hochklassigen Sport boten die besten U13 Spieler aus Nordrhein-Westfalen, die in drei Regionalmannschaften Bergisches Land, Rheinland und Westfalen/Ruhr je zweimal gegeneinander antraten.
Am Ende hatte das Team aus dem Bergischen mit 4 Siegen deutlich die Nase vorn und feierte mit dem von Gunther Brockmann überreichten Wanderpokal. Platz 2 sicherte sich die Mannschaft aus Westfalen/Ruhr, die denkbar knapp das Team Rheinland hinter sich ließ.

Erfreulich aus Sicht der RESG Walsum waren die gute Leistung ihres Torhüters Tim Ganser und dass sich sowohl Thore Kaub als auch Joshua Jarz mit schönen Treffern in die Torschützenliste eintragen konnten. So zeigten sich das Trainergespann Uwe Brand und Tobias Wahlen auch nicht allzu enttäuscht über den dritten Platz des Teams Rheinland.

Das erstmals ausgetragene Turnier soll den Rollhockey-Kindern bereits zu diesem frühen Zeitpunkt die Möglichkeit geben über die Vereinsebene hinaus ihre Fähigkeiten in Auswahlmannschaften einzubringen und zu erproben. Dem Verband dient es als Unterbau für die U15 in der erstmals Vergleiche auf nationaler Ebene stattfinden. Vielleicht gelingt es im kommenden Jahr internationale Konkurrenz zu gewinnen, um den Wettkampf noch attraktiver zu gestalten.
In einer perfekt organisierten Veranstaltung freuten sich Mannschaften, Trainer und Betreuer über Pokal, Urkunden und Medaillen. Ein besonderer Dank gilt den Schiedsrichtern Peter Thissen, Thomas Ehlert und Bernd Ullrich.

Westfalen/Ruhr – Rheinland 5:2 (3:1)
Bergisches Land – Rheinland 7:4 (5:2)
Westfalen/Ruhr – Bergisches Land 2:4 (1:2)
Rheinland – Westfalen/Ruhr 3:1 (2:1)
Bergisches Land – Westfalen/Ruhr 8:2 (4:0)
Rheinland – Bergisches Land 4:5 (2:3)

Für Bergisches Land spielten: Lasse Kaldasch, Till Mertens (TW) / Lilli Dicke, Tom Drübert, Saphira Giersch, Eric Krämer, Nina Necke, Paul Ronge, Moritz Stertkamp, Annika-Marie Zech (C) / Trainer: Markus Feldhoff, Nela Stoll

Für Rheinland spielten: Tim Ganser, Mia Nick (TW) / Lennart Albers, Ben Barnekow, Lars Hilbertz (C), Nick Heinrich, Joshua Jarz, Thore Kaub, Marvin Simon / Trainer: Uwe Brandt, Tobias Wahlen

Für Westfalen/Ruhr spielten: Anna-Lena Behrens, Fabio Silva (TW), Marco Aleixo, Jonas Andrioff, Arne Gehring, Finn Iwanowski, Maximilian Lange, Tobias Demke, Christiano Neves, Annika Nohlen (C) / Trainer: José Aleixo. Sascha Schmitt

Autor:

Harald Quabeck aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.