Glücksbringer zur Schützenhilfe
Zebra-Fans bringen Hufeisen nach Darmstadt

Eiserner Glücksbringer: Ein Zebra-Hufeisen für die Lilien.
2Bilder
  • Eiserner Glücksbringer: Ein Zebra-Hufeisen für die Lilien.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Mark Zeller

Die Anhänger des MSV Duisburg lassen im Kampf um den Klassenerhalt nichts unversucht: Am Freitagabend brachten Fans des abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten einen Glücksbringer bis ins 250 Kilometer entfernte Darmstadt. Das Zebra-typische Mitbringsel, ein Hufeisen, soll den Darmstädter „Lilien“ bei deren bevorstehendem Gastspiel bei MSV-Konkurrent Ingolstadt auf die Sprünge helfen.

Die spektakuläre Aktion verdeutlicht einmal mehr Einfallsreichtum und Vernetzung der MSV-Fans: Die kurzfristig umgesetzte Idee stammte von den "Kreis Mettmanner Zebras", vollendet wurde sie von den "Riedzebras", die den eisernen Glücksbringer der Fanabteilung des SV Darmstadt überreichten.

Nun sind die Aktiven auf dem Rasen gefordert. Um die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren, braucht‘s für den MSV am Sonntag nicht nur einen Heimsieg gegen Heidenheim - auch müssen im zeitgleich stattfindenden Duell in Ingolstadt die „Lilien“ mindestens ein Unentschieden holen. Den passenden „Beschlag“ dafür haben sie ja jetzt …

Eiserner Glücksbringer: Ein Zebra-Hufeisen für die Lilien.
Oliver Manthey vom Fan-Club „Riedzebras“ brachte den Duisburger Glücksbringer an den "Bölle", die Heimstatt von Darmstadt 98.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen