Surrealismus Figural

...so nennt der Kunstmaler Wolfgang Hornberger seine Ausstellung im Straßenverkehrsamt Duisburg und wird vom 30.05.- 08.07.2016 seine wunderbaren Arbeiten einem breiten Publikum zeigen.

Er ist Künstler aus Leidenschaft, Menschen und Natur beeinflussen seine Kreativität maßgeblich.

Diese Inspirationen lassen das Bild in seinem Kopf entstehen, es ist förmlich bereits fertig, bevor es auf Leinwand mit verschiedenen Malmitteln gebracht wird. Aber auch äußere Einflüsse, wie Musik oder Stimmungen, lassen dann die Arbeit noch anders, kraftvoller oder sensibler werden.

Sein besonderer Stil ist einprägsam, da die eigentliche Einfachheit den Besucher in Bann zieht und man selbst erstaunt ist, wie viel emotionale Tiefe die Arbeiten bei längerer Betrachtung in sich tragen.

Der Duisburger Künstler lehrt in Workshops und vermittelt seine eigenen
malerischen Erfahrungen an begeisterte Anfänger weiter.
Diese können bei ihm angefragt werden.

Des weiteren ist Wolfgang Hornberger nicht nur in nationalen, sondern
auch in internationalen Ausstellungen, wie in der Schweiz, Singapur und USA
vertreten.

Sie können sich den Termin vormerken und zu den Öffnungszeiten täglich
die Ausstellung besuchen!

Mo, Mi , Do : 7:30 bis 16 Uhr
Di , Fr : 7:30 bis 13 Uhr

Adresse: Ludwig-Krohne-Straße 6, 47058 Duisburg

Autor:

Sabine Schlossmacher aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.