Frühstück gesichert

So manches schön gefärbte Frühstücksei sicherten sich die Schützinnen und Schützen des Bürger-Schützen-Vereins (BSV) Aldenrade-Fahrn bei ihrem jährlichen Ostereierschießen im Schützenheim an der Kurfürstenstraße.

Mit dem Luftgewehr galt es, die Schießscheibe optimal zu treffen. Je besser das Schießergebnis, umso höher war die Anzahl der eingesackten Ostereier. „Dieses Ostereierschießen ist eine schöne Tradition, die von unseren Mitgliedern gut angenommen wird“, freute sich Geschäftsführer Joachim Frenzel über 65 Teilnehmer. An einem Tag, an dem es fast nur Sieger gibt, darf man trotzdem den Besten aller Schützen gebührend feiern. Hartmut Hartwig freute sich über sein Schießergebnis und zwei Karten für den Silvesterball des BSV, der wieder in der Walsumer Stadthalle stattfinden wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen