DRECK - WEG- TAG IN S E R M+++DRECK - WEG- TAG IN S E R M+++DRECK - WEG- TAG IN S E R M
Sermer DRECK - WEG -TAG machte das schöne Dorf noch schöner

39Bilder

Der Bürgerverein Serm rief über Facebook dazu auf, dass viele Helfer, jeden Alters für die Dreck - weg - Aktion benötigt werden, die auch mit anpacken.

Nach dem Motto:  Unser Dorf soll für den Sommer schöner, Papier- und Müllfrei werden. Glücklicher Weise hat der erste Vorsitzende des Sermer Bürgervereins, RAINER  KREH, daran gedacht, schönes Wetter für den DRECK - WEG - TAG zu bestellen. 

Kurz vor 10 Uhr traf ich am ausgemachten Treffpunkt, am Vorplatz der Herz-Jesu-Kirche in Serm ein.  Zehn Personen und zwei Kinder nahmen an der Dreck - weg - Tag Aktion in Serm, die jährlich einmal stattfindet, teil. Der 1. Vorsitzende vom Sermer Bürgerverein, RAINER  KREH, begrüßte die freiwilligen Helfer. Nach einer kurzen Besprechung wurden Gruppen gebildet, die mit Handschuhen, Müllsäcken und Abfall-Zangen auf Müll-Jagd gingen.

Zwei Stunden Zeitaufwand wurden vorab je Gruppe eingeplant, die dann letztendlich, bis auf kleine Ausnahmen, ausreichten.
Mit meinem Motorroller fuhr ich durch Serm, weil ich natürlich auch die freiwilligen Müllsammler und Müllsammlerinnen bei ihrer Tätigkeit fotografieren wollte. Bei meiner Fahrt durch Serm fiel mir auf, wie schön sauber Serm bereits jetzt schon ist. Ich stellte mir die Frage, warum veranstaltete  der Sermer Bürgerverein den "Dreck - weg - Tag"?Spätestens im Außenbereich der Schule und des Spielplatzes wurde mir bewusst, warum die DRECK WEG AKTION durchgeführt wurde.
Denn in beiden genannten Außenbereichen wurden 
jede Menge platt getrampelte Zigarettenkippen, sowie kleine Schnaps und Likörfläschchen entsorgt. Die größten Müll-Hinterlassenschaften wurden auf dem SPIELPLATZ, bzw. im Strauchwerk des Spielplatzes zurückgelassen.

Eine ältere Dame, die im Bereich des Spielplatzes unterwegs war, sagte ganz spontan, Da räumen Kinder freiwillig Müll weg, den die Erwachsenen dort weggeworfen haben. 

Gegen 12 Uhr trafen sich die freiwilligen Müllsammler wieder am Vorplatz der Herz-Jesu-Kirche. Und so gering, wie ich zuerst dachte, war die Müll-Ausbeute dann doch nicht. Die gefüllten Müllsäcke wurden auf dem Vorplatz abgelegt. RAINER KREH teilte mir auf auf meiner Anfrage mit, dass die Wirtschaftsbetriebe den gesammelten Müll heute noch gegen 13 Uhr abholt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen