Ungelsheimer stellten Maibaum auf

59Bilder

Auch im Süd Stadtteil Ungelsheim wurde traditionsgemäß der Maibaum am Vorabend des Wonnemonats aufgestellt. Aus dem Stadtteil waren die Bürger sowie Vereinsvertreter der Einladung des Bürgerverein Ungelsheim gerne gefolgt, um das Aufstellen des äußeren Zeichens für den Beginn des Monats Mai mitzuerleben. Vereinsvorsitzender Bruno Urbanski begrüßte die Gäste auf das Herzlichste und schöne Stunden schlossen sich an.

Einige gestandene Mannsbilder übernahmen die "schwere Aufgabe" den Baum ins Erdreich zu bringen. Nach gelungener "Tat" tanzten die Kinder des Ortsteiles unter dem schönen Lied "Komm lieber Mai und mache" um den Baum.

Bis in die späten Abendstunden wurde auf dem Vorplatz der Kirche St. Stephanus nett gefeiert. Und die weiteste Anreise hatte an diesem Abend Herbert Brügger. Der ehemalige Mannesmann Mitarbeiter, der früher in Wanheimerort lebte, wohnt heute in dem Örtchen Emmenbrücke bei Luzern in der Schweiz. Ein großes Hallo gab es bei den ehemaligen Kollegen, die sich über seinen Besuch sehr freuten.

Autor:

Harald Molder aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.