Radschnellweg Ruhr (RS 1) wird zwischen Duisburg und Moers verlängert

Der RS 1 wird im Endausbau auf gut 100 Kilometern zehn Städte zwischen Duisburg und Hamm miteinander verbinden.
  • Der RS 1 wird im Endausbau auf gut 100 Kilometern zehn Städte zwischen Duisburg und Hamm miteinander verbinden.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Der Radschnellweg Ruhr (RS 1) wird über die neue Rheinbrücke Neuenkamp von Duisburg nach Moers entlang der A40 verlängert.

Möglich macht dies eine Änderung des Bundesfernstraßengesetzes, das nun erlaubt, Radwege über Autobahnbrücken zu Lasten des Bundes zu führen. Der Bund hat die Freigabe für die Finanzierung zur Verbreitung des Radwegs auf der nördlichen Seite der neuen Rheinbrücke auf vier Meter gegeben. Voraussetzung war, dass die Städte Duisburg und Moers mithilfe einer Machbarkeitsstudie den Bedarf der Verlängerung nachweisen konnten.

Der RS 1 wird im Endausbau auf gut 100 Kilometern zehn Städte zwischen Duisburg und Hamm miteinander verbinden. Bauträger ist Straßen.NRW, das erste Teilstück des Radschnellweges Ruhr zwischen dem Essener Univiertel und Mülheim an der Ruhr hat der Regionalverband Ruhr (RVR) fertiggestellt.

Infos: https://www.vm.nrw.de/

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen