Neuigkeiten aus der evangelischen Kirche

Anzeige
Rolf Schotsch, der Pressesprecher des evangelischen Duisburger Kirchenkreises, hat wieder einige interessante Neuigkeiten aus seiner Kirche parat.

Service-Telefon
Das Service-Telefon der evangelischen Kirche in Duisburg ist am 22. August von Hans-Bernd Preuß. In der Zeit von 18 bis 20 Uhr gibt der Pastor der evangelischen Kirchengemeinde Obermeiderich Antwort auf Fragen rund um die kirchliche Arbeit unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 / 12131213.

Kircheneintrittsstelle an Salvator am Freitag geöffnet
Die Motive für den Kircheneintritt sind vielfältig: Die Suche nach Heimat und Gemeinschaft, Ordnung ins Leben bringen oder der Wunsch, Taufen, Hochzeiten, Bestattungen kirchlich zu gestalten. Aufnahmegespräche führt das Präsenzteam der Pfarrerinnen und Pfarrer in der Eintrittsstelle an der Salvatorkirche immer freitags von 14 bis 17 Uhr. Am 19. August heißt Pfarrer Dietmar Reumann-Claßen von 14 bis 17 Uhr in der Südkapelle der Stadtkirche neben dem Rathaus Zweifler, Unsichere, Kirchennahe oder solche, die es werden möchten, herzlich willkommen. Informationen zum Kircheneintritt gibt es auch im Internet unter www.kirche-duisburg.de.

Silvester in Heidelberg und Umgebung
Die evangelische Bonhoeffer Gemeinde Marxloh Obermarloh organisiert eine Silvesterreise nach Heidelberg. Die Gemeindefreizeit bringt die Ausflügler vom 30. Dezember bis zum 2. Januar nicht nur in die alte Universitätsstadt, sondern auch nach Bad Dürkheim, Speyer und Schwetzingen. Den Jahreswechsel erleben die Reisefreudigen in Gemeinschaft beim Silvesterball mit Büfett und Livemusik. Weitere Informationen und Anmeldungen bis zum 15. September bei Marlene Bschorr (Tel.: 0203 / 501396).


Konrad Duden und sein Hauptwerk sind Thema beim Senioren-aktiv-Kreis
Beim nächsten Treffen des Senioren-aktiv-Kreises der evangelischen Kirchengemeinde Ruhrort-Beeck, Bezirk Laar, geht es um Konrad Duden, dessen Todestag sich zum 100. Mal jährt. Dietrich Rahm berichtet über Leben und Hauptwerk des Lexikografen und Philologen. Treffpunkt ist am 17. August um 14.30 Uhr der Gemeindesaal der Kirche Laar, Apostelstraße 58. Der Eintritt ist frei. Informationen unter Telefon: 0203 / 81555 und 0203 / 81555.

Neumühler Ferienkirche in Repelen
Dank der ehrenamtlichen Reiseleitungen bietet die evangelische Kirchengemeinde Neumühl auch in diesem Jahr wieder eine „Ferienkirche“ an, also einen geselligen Tag, bei dem die Ausflügler in einer Kirchengemeinde im Umland zu Gast sind. Auch das leibliche Wohl kommt dabei nicht zu kurz. Die Ferienkirche am Sonntag, 28. August, wird geleitet von Monika van Drünen sowie Gesa und Werner Ruzycki und führt nach Repelen. Die dortige evangelische Kirche gehört zu den sieben ältesten in Deutschland. Neben Programmpunkten wie Mittagessen, Kaffeetrinken und einem Gottesdienstbesuch in der Kirche, erwartet die Ausflügler der Besuch eines Museums, das Auskunft über die Geschichte der Dorfkirche gibt. Abfahrt ist um 10 Uhr am Hohenzollernplatz, die Rückkehr ebendort gegen 17 Uhr. Anmeldungen zur Ferienkirche sind bis zum 24. August im Alten Pfarrhaus (0203 / 580448) möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.