Bahn frei für die 105 nach Oberhausen

So könnte die Zukunft aussehen
3Bilder

Borbecker GRÜNE sprechen über die 105 und ihre Verlängerung nach Oberhausen. Die geplante stadtübergreifende Verbindung der Straßenbahn 105 ist das zentrale Thema des nächsten Stammtischs der Borbecker GRÜNEN am

12.2. (Do) um 20.00 Uhr in der Gaststätte Krebs, Borbecker Str. 180

Endstation an der Stadtgrenze- das ist provinziell!

Neben der Information über die Vorteile diese Strecke für Borbeck und insbesondere Frintrop geht es auch darum, Unterstützungsmaßnahmen für die Kampagne www.sag-ja-zur-105.de zu erörtern. „ Wir haben jetzt die einmalige Chance, eine wichtige Verbesserung des ÖPNV durchzusetzen, für die GRÜNE sich seit mehr als 20 Jahren einsetzen. Wen wir diese Chance nicht nutzen, bleibt Frintrop von Oberhausen abgehängt und umgekehrt. Jetzt können wir verbinden, was zusammengehört und wollen uns für einen guten Ausgang des Ratsbürgerentscheids am 8. März in unserer Nachbarstadt einsetzen,“ erklärt Ulrich Buddeberg, Sprecher der GRÜNEN in Borbeck.

Autor:

Joachim Drell aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.