Besonderes Heimspiel für Boxprofi Patrick Korte

In über 1.000 Metern Höhe legte der Borbecker Schwergewichtsprofi in Spanien den Grundstein für eine optimale Kampfvorbereitung.
2Bilder
  • In über 1.000 Metern Höhe legte der Borbecker Schwergewichtsprofi in Spanien den Grundstein für eine optimale Kampfvorbereitung.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Er hat hart gearbeitet, da wo andere Urlaub machen. Eine Woche lang floss im "Punchcamp Spain" in Alicante der Schweiß in Strömen. Bergläufe zum Aufwärmen, Trainingseinheiten in über 1.000 Metern Höhe, Krafttraining im Camp, dazu Beach Workouts, Sparring und Schwimmen - Patrick Korte, amtierender Deutscher Meister der GBA hat sich geschunden. Das große Ziel im Blick.

Und den Titel "groß" verdient der für den 3. März in Essen angesetzte Kampf um die internationale deutsche Meisterschaft im Schwergewicht auf jeden Fall. In der Sporthalle Am Hallo trifft der Borbecker Profi auf Andrei Mazanik.
Und der ist kein Unbekannter im Profigeschäft. Der 1985 im weißrussischen Minsk geborene Schwergewichtler hatte vor allem durch seinen Kampf gegen den aktuellen WBA-Weltmeister Manuel Charr auf sich aufmerksam gemacht. Gewinnen konnte der 1,87 Meter große Weißrusse zwar nicht (Abbruch nach der 7. Runde), aber der Fight fand große mediale Beachtung. Schließlich feierte Charr nach seinem Bauchschuss im Juni 2016 gegen Mazanik sein Comeback im Ring.

3.500 Zuschauer am Ring

Für Patrick Korte ist der Kampf am 3. März die wohl bisher größte Herausforderung in seiner Profikarriere. "Nicht nur wegen des Titels und der großen Erfahrung, über die Andrei Mazanik verfügt", verrät er dem Borbeck Kurier. Auch der Veranstaltungsort macht den Kampf für den Profi zu etwas Besonderem. In der Sporthalle Am Hallo können 3.600 Zuschauer das Boxevent, Korte vs. Mazanik ist als Hauptkampf ausgewiesen, verfolgen. "Es wird ein Heimspiel der besonderen Art", so Korte. "Ich werde für jeden Fan Platz haben, ich freue mich wahnsinnig, dass die Veranstalter mir diese Möglichkeit geben."
Auch Korte-Coach Sebastian Tlatlik wird am 3. März am Hallo mit dabei sein, auch er boxt in seiner Klasse um die internationale deutsche Meisterschaft. "Danach wird er sich wohl aus dem aktiven Boxleben zurückziehen und zurücktreten", verrät der Borbecker Profi.

Hoffnung auf weiteren Titel

Der hofft, dass die Vorbereitungen auf den großen Kampftag nach Ende des Trainingslagers im südspanischen Alicante nun weiter so optimal verlaufen. Damit der Borbecker am ersten März-Samstag topfit und vorbereitet Andrei Mazanik einen heißen Fight liefern kann. Und ein weiterer Titel im Schwergewicht hinzukommt.
Einlaufen wird der Schwergewichtler übrigens zu einem ganz besonderen Song: "Der Essener Rapper 'Pedaz' hat extra ein Lied für mich komponiniert. Dazu werde ich die Arena betreten."
Tickets für das Boxevent am Samstag, 3. März, in der Sporthalle Am Hallo gibt es unter: www.rheinruhrticket.de Tickets

In über 1.000 Metern Höhe legte der Borbecker Schwergewichtsprofi in Spanien den Grundstein für eine optimale Kampfvorbereitung.
Um am 3. März auf den Punkt fit zu sein, dafür scheut der Boxprofi keine Anstrengung. Auch außerhalb des Rings.
Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen