SGS II siegreich in Bottrop

Zweifache Torschützin: Morwenna Dietz (SGS Essen)

Die 2. Frauenmannschaft der SG Essen-Schönebeck kehrt mit einem deutlichen 7:0-Sieg (1:0) aus Fuhlenbrock an die Ardelhütte zurück.

Trainer Petja Kaslack hatte die Mannschaft im Vergleich zum Walbeckspiel gleich auf vier Positionen geändert. So erhielten neben Jennifer Gantenberg, Elisa Halbach, Stephanie Bretschneider und Sarah Mellerke die Chance von Beginn an auf zu laufen. Die Schönebeckerinnen fanden trotz der zahlreichen Umstellungen gut ins Spiel und erspielten sich im Verlauf durch schönen Kombinationsfußball einige sehenswerte Torchancen. Jedoch waren es die Frauen des BW Fuhlenbrock, die zur Verwunderung der Schönebecker Hintermannschaft, als erstes vor dem Tor von Jennifer Gantenberg auftauchten. Fuhlenbrock versuchte weiterhin mitzuspielen ehe in der 17. Minute Sandra Glahn nach schöner Vorarbeit von Michelle Böhmke für die verdiente Führung sorgte. Dies war gleichzeitig der Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel erzielte, die für Sarah Mellerke eingewechselte Steffi Rohrbeck das 2:0 (46.), ehe Michelle Böhmke in der 47. auf 3:0 erhöhte. Ein Eigentor der Gasgeberinnen war für das zwischenzeitliche 4:0 verantwortlich (66.). Im weiteren Spielverlauf erzielten Morwenna Dietz das 5:0 (83.) und erneut Michelle Böhmke mit ihrem zweiten Treffer das sechste Tor für Schönebeck. Den 7:0-Endstand stellte dann Morwenna Dietz (88.) ebenfalls mit ihrem zweiten Tor her.

„Wir haben einige Minuten gebraucht bis wir realisiert hatten, dass Fuhlenbrock entgegen der Tabellenposition mitspielte und sich nicht hinten rein stellte. Nach der halbverschlafenen ersten Halbzeit haben wir nach dem Wiederanpfiff direkt unser Spiel fortsetzen können. Wobei die Chancenverwertung trotz der sieben Tore erneut zu wünschen übrig ließ. Manchmal wollen wir es zu perfekt machen anstatt das Dingen einfach mal mit der Picke ins Tor zu pöhlen”, so Trainer Petja Kaslack nach dem Spiel.

Am kommenden Wochenende geht es für die SGS Essen II nach Mönchengladbach. Anstoß am Haus Lütz ist um 12 Uhr.

SGS-Team:
Jennifer Gantenberg – Kathrin Lamprecht, Stephanie Bretschneider, Kathrin Howahl (68. Meike Dworak), Lisa Marie Adams, Sandra Glahn (55. Monique Langpohl), Sarah Mellerke (46. Stefanie Rohrbeck), Morwenna Dietz, Michelle Böhmke, Laura Kuhlmann, Elisa Halbach

©SGS-Bericht

Autor:

Jürgen Ruhrmann aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen