Woanders blüht's einfach besser

2Bilder

Zu den ewig ungelösten Rätseln im Hobbygarten gehört die Frage, warum es auf der anderen Seite des Zaunes immer besser blüht. Und erst in der Nachbarstadt!
Nehmen wir mal die Bergenie. Sie gehört zu den "ausdauernden" Pflanzen, die "große Bestände" bilden. Bei mir war sie weder das eine, noch tat sie das andere. Warum nicht? Keine Ahnung, wie gesagt, wir reden über Rätsel. Irgendwann gibt man auf, das Rätsel zu lösen, und die Pflanze im heimischen Garten geht den Weg alles Irdischen.
Was passiert wenig später? Man sieht man an anderer Stelle größere Bestände eben jener Pflanze, um die sich - das ist vielleicht das eigentlich Schlimme - offensichtlich niemand so richtig kümmert. Sie wächst einfach so.
In meinem Fall ist es besagte Bergenie, deren größeren Bestand in der Nachbarstadt Mülheim ich hier abzubilden mir erlaube - mit neidvoller Anerkennung.

Autor:

Sabine Pfeffer aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.