2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Hot Rolling Bears Sonntag zu Hause gegen Tabellenführer Hannover

3Bilder

2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga:
Hot Rolling Bears Sonntag zu Hause gegen Tabellenführer Hannover

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga steht für die Hot Rolling Bears Essen das nächste Highlight in eigener Halle an:

Sonntag, 05. März 2017, 15 Uhr,
Hot Rolling Bears Essen – Hannover United,
Sporthalle des Nord-Ost-Gymnasiums,
Katzenbruchstraße 77, 45141 Essen, gegenüber „Haus des Handwerks“.

Hannover ist der verlustpunktfreie souveräne Tabellenführer in der 2. Liga und kann mit einem Sieg den vorzeitigen Aufstieg ins Oberhaus feiern. Keiner der Bears-Verantwortlichen glaubt an einen Erfolg gegen diesen so scheinbar übermächtigen Gegner.

Spielertrainer Markus Pungercar will die aufsteigende Form seiner Mannschaft aus dem „Verlängerungs-Krimi“ gegen BBC Warendorf (wie berichtet) mit in dieses Spiel nehmen und sich so teuer wie möglich verkaufen.

„Wir müssen dieses Spiel nutzen, um uns auf das entscheidende Spiel in zwei Wochen bei ALBA Berlin vorzubereiten. Gegen Hannover zu verlieren ist keine Schande. Aber gegen Berlin müssen wir unbedingt gewinnen, um den Klassenerhalt letztendlich zu sichern“, so sein Kommentar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen