Cardinals vor den wichtigsten Heimspielen der Saison

Die "Men In Blue"

Gegen Bonn und Hamburg geht es gegen direkte Konkurrenten um den Klassenerhalt

Es geht in den nächsten zwei Heimspielen für die ASSINDIA CARDINALS um sehr viel. Mit den Bonn Gamecocks (Sonntag 12.8. um 15 Uhr) und den Hamburg Huskies (Sonntag 19.8. um 15 Uhr) kommt es zu den Duellen mit den direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Die „Men In Blue“ sind zunächst auf die Bonn Gamecocks fokussiert. In Bonn gab es nach einer starken Vorstellung am Ende nur ein unglückliches 26:26 Unentschieden.

Die Coaches arbeiten derzeit intensiv daran ihr Team auf die Gamecocks vorzubereiten. „Wir hatten eine Woche spielfrei und konnten in Ruhe neue Kraft schöpfen ohne die nächsten Aufgaben aus dem Fokus zu verlieren“ so Präsident Wilfried Ziegler. Dabei haben die Cardinals auch gegen Bonn erneut Ausfälle zu verkraften. Michael Dudek brachte aus Osnabrück eine Knieverletzung mit und wird mindesten die nächsten vier Wochen zusehen müssen. Bei Daniel Rönn stellte sich die Verletzung als nicht so schwer heraus, dennoch wird man erst im Laufe der Woche sehen können ob der Mann aus der Offense Line auflaufen kann. Dafür stoßen 4 weitere starke Jugendspieler zum Kader.

Wie knapp der Kampf an der Grenze zu den Abstiegsplätzen ist, zeigt ein Blick auf die Tabellensituation vor dem Spieltag. Die Cardinals stehen nach dem überraschenden Sieg der Bonner an diesem Wochenende in Köln auf dem ersten Abstiegsplatz, punktgleich mit den Hamburg Huskies. Auf dem weiteren Abstiegsplatz liegt Hildesheim mit nur einem Punkt weniger, während Bonn somit einen Punkt vor den Cardinals auf einem rettenden Platz rangiert. Während die Cardinals gegen Hildesheim bereits den direkten Vergleich für sich entscheiden konnten, soll dies jetzt auch im Heimspiel gegen Bonn erfolgen.

„Die Spiele haben uns zuletzt viel Selbstvertrauen gegeben. Verglichen zu den ersten Saisonauftritten haben wir uns um viele Prozent gesteigert. Die Stimmung im Team ist entsprechend gut und jeder ist absolut motiviert. Wir wollen in den nächsten beiden Spielen Siege holen, um die Weichen in Richtung Klassenerhalt schon jetzt zu stellen. Für uns geht es jetzt um sehr viel und ich hoffe, wir können auf viele lautstarke Zuschauer zur Unterstützung hoffen“, so Präsident Wilfried Ziegler.

ZWEI KARTEN ZUM PREIS VON EINER
Für das Spiel gegen die Bonn Gamecocks am 12.8. um 15 Uhr im Sportpark „Am Hallo“ haben die Cardinals für die Fans ein ganz besonderes Angebot. Jeder der den Artikel hier in der Ausgabe vom Lokalkompass Essen ausdruckt und mitbringt, erhält 2 Eintrittskarten zum Preis von einer (7.- Euro). Kinder bis 12 Jahre haben zum Spiel freien Eintritt.

Autor:

Dirk Unverferth aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen