Wohnbau Baskets: Spielmacher Chris Alexander unterschreibt für ein weiteres Jahr in der Pro A

Chris Alexander ist zurück bei den Wohnbau Baskets in der 2. Basketball-Bundesliga. Der Aufbauspieler unterschrieb für ein weiteres Jahr Am Hallo.
2Bilder
  • Chris Alexander ist zurück bei den Wohnbau Baskets in der 2. Basketball-Bundesliga. Der Aufbauspieler unterschrieb für ein weiteres Jahr Am Hallo.
  • Foto: Gohl
  • hochgeladen von Sven Krause

Da ist den Verantwortlichen der Zweitliga-Basketballer der Wohnbau Baskets aus Essen ein echter Überraschungscoup gelungen. Lange Zeit sah es danach aus, als wenn Spielmacher und Publikumsliebling Chris Alexander nicht mehr zurückkehren würde. Doch seit diesem Montag ist klar - für die kommende Saison kann Baskets-Coach Igor Krizanovic mit Chris Alexander und Gary Johnson im Spielaufbau planen.

Zusammen bringen es die beiden Point Guards auf zehn Jahre ProA-Erfahrung. In Zahlen können sie mehr 4000 Punkte und über 1000 Vorlagen vorweisen. Ein Umstand, über den Trainer Igor Krizanovic sehr glücklich ist: „Wir wollten einen starken Aufbau und den haben wir jetzt auch. Wir wissen ganz genau, was wir an Chris haben. Er kennt das Umfeld, das Team, die Trainer und unsere Spielweise. Chris ist eine sichere Bank und er kann sowohl das Team, als auch die Fans mitreißen. Er ist ein absoluter Gewinn für die neue Saison.“ Eigentlich hatten die Baskets schon anders geplant – Gelegenheit macht allerdings Diebe. Die Chance, Chris Alexander für ein weiteres Jahr zu verpflichten war einfach zu lukrativ. „Das bedeutet natürlich für alle Spieler, dass der Konkurrenzkampf größer wird“, sagt Krizanovic. „Ich sehe das aber sehr positiv. Jeder Spieler hat die gleichen Chancen auf Spielzeit. Ich erwarte, dass alle im Training hart arbeiten und ihr bestes für das Team geben. Wir haben niemanden verpflichtet, damit er auf der Bank sitzt oder beim Training hilft.“

„Wir wollten einen starken Aufbau und den haben wir jetzt auch." Wohnbau Baskets-Coach Igor Krizanovic

Der 30-jährige Chris Alexander ist eng mit dem Erfolg der ETB Wohnbau Baskets verbunden. In seinen drei Jahren schafften es die Essener zwei Mal in die Play Offs der 2. Basketball Bundesliga ProA. Alexander selbst beschreibt die Stadt im Ruhrgebiet mittlerweile als seine zweite Heimat. Chris Alexander ist ein unglaublich schneller Spieler, der oft selbst den Abschluss sucht und in der vergangenen Saison im Schnitt 17 Punkte pro Spiel gemacht hat. Trotz der Verpflichtung von Alexander sind die Kaderplanungen der ETB Wohnbau Baskets nicht abgeschlossen. „Ich habe immer gesagt, dass wir von Spieler zu Spieler planen“, sagt ETB-Trainer Igor Krizanovic. „Wir suchen im Moment einen großen Center, der Christoph Hackenesch entlastet und uns defensiv stärkt. Wir haben exzellente Scorer, die sich entweder im Team oder bei anderen Clubs bewiesen haben. Jetzt brauchen wir noch Stabilität unter dem Korb und in der Defensive."
Aktuell stehen bei den ETB Wohnbau Baskets folgende Spieler im Kader: Gary Johnson, Chris Alexander, Mavin Jahn, Thomas Baudinet, Marco Buljevic, Michael Jost, Robin Christen, Mark Gebhardt, Carsten Bartels, Christoph Hackenesch, Lukas Klöß.

Mehr zum Thema:Mehr über die Wohnbau Baskets lesen Sie hier.Und hier das Statemant von Chris Alexander zur Rückkehr im Video.

Chris Alexander ist zurück bei den Wohnbau Baskets in der 2. Basketball-Bundesliga. Der Aufbauspieler unterschrieb für ein weiteres Jahr Am Hallo.
Mit Gary Johnson und Chris Alexander kann Wohnbau Baskets Coach Igor Krizanovic nun auf eines der erfahrensten und hochwertigsten Guard-Duos der gesamten Zweiten Basketballbundesliga bauen.
Autor:

Sven Krause aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen