CDU lädt zum traditionellen `Bürger-Wochenmark-Talk`

Die Mitglieder der CDU Kupferdreh/Byfang stellen sich regelmäßig den Bürgerfragen beim traditionellen `Politischen-Wochenmarkt-Gespräch` in Kupferdreh. Unter dem Leitgedanken ´Die CDU zeigt Flagge – Was Ihnen am Herzen liegt – Geben Sie Ihren Senf dazu! `sind alle Interessierten dazu eingeladen, Fragen, Kritikpunkte, Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder allgemeine Kommentierungen an die Politiker zu richten.
3Bilder
  • Die Mitglieder der CDU Kupferdreh/Byfang stellen sich regelmäßig den Bürgerfragen beim traditionellen `Politischen-Wochenmarkt-Gespräch` in Kupferdreh. Unter dem Leitgedanken ´Die CDU zeigt Flagge – Was Ihnen am Herzen liegt – Geben Sie Ihren Senf dazu! `sind alle Interessierten dazu eingeladen, Fragen, Kritikpunkte, Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder allgemeine Kommentierungen an die Politiker zu richten.

  • hochgeladen von Dirk Kalweit

Politik am Nerv der Zeit! Hier kann man dem Ratsherrn auf den Zahn fühlen!

Kupferdreh. Am Mittwoch, dem 18. September 2019, lädt die CDU Kupferdreh/Byfang unter dem Motto „CDU vor Ort – Mitreden, Fragen, Antworten bekommen!“ zum traditionellen `Kupferdreher-Wochenmarkt-Bürgerdialog` ein. In der Zeit zwischen 10 bis 12 Uhr wird der CDU-Vorsitzende und Ratsherr Dirk Kalweit die bereits vierte öffentliche Marktplatz-Bürgersprechstunde im Jahr 2019 anbieten und über Neuigkeiten aus dem Rat der Stadt Essen und der Bezirksvertretung berichten. Weitere CDU-Gesprächspartner werden u.a. die Vorstandsmitglieder Thomas Hertel und Franz Kampmann sein. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreter der zahlreichen Byfanger, Dilldorfer und Kupferdreher Vereine, Institutionen, Kirchen und Organisationen sind recht herzlich dazu eingeladen, Fragen zu stellen, Anliegen, Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge vorzubringen sowie aktuelle politische Entwicklungen und eigene Sichtweisen zu erörtern.

Bereits seit dem Jahr 2004 bieten die örtlichen Christdemokraten diese Form des öffentlichen Bürger-Dialogs im Rahmen ihres Politischen-Jahresprogramms an. Ziel der `Kupferdreher-Wochenmarkt-Gespräche` ist es, seitens der Politik auch den Bürgern und Institutionen ein zwangloses und lockeres Gesprächsangebot zu unterbreiten, die aus unterschiedlichsten Gründen den Zugang und Dialog zur Politik bislang nicht oder nicht zufriedenstellend gefunden haben.

Dazu der CDU-Vorsitzende Ratsherr Dirk Kalweit:
„Eine bürgernahe Politik muss gerade in Zeiten, in denen eine immer größere Abkehr der Menschen von der Politik festzustellen ist, dass politische Gespräch mit dem Mitbürger dort suchen, wo die Menschen sind. Wir müssen als politische Funktions- und Mandatsträger offen und aktiv auf die Menschen zugehen und das regelmäßige Angebot unterbreiten, politische Vorhaben, Planungen und Entscheidungen zur Diskussion zu stellen, zu erklären und transparent zu machen. Darüber hinaus müssen die Bürger – im Vorfeld politischer Entscheidungen – miteinbezogen werden. Mit dem bis zu achtmal im Jahr angebotenen `Kupferdreher-Wochenmarkt-Gespräch` und den weiteren ca. 35 jährlich stattfindenden öffentlichen CDU-Veranstaltungen vor Ort, versuchen wir bereits seit Jahren, diese Transparenz zu gewährleisten und den Menschen Gesprächsforen anzubieten, damit man der Politik unmittelbarer und direkter auf den Zahn fühlen kann.“

CDU-Bürgermitmachkarte – „Was Ihnen am Herzen liegt – Geben Sie Ihren Senf dazu!“

Mit der CDU-Bürgermitmachkarte unter dem Motto „Was Ihnen am Herzen liegt – Geben Sie Ihren Senf dazu!“ bietet die CDU vor Ort allen interessierten Bürgern dazu zusätzlich die Möglichkeit, auch schriftlich Fragen zu stellen, Kritikpunkte zu äußern oder Anregungen für die Bezirksvertretung oder den Rat der Stadt Essen zu geben. Die CDU-Vertreter freuen auf viele interessierte Bürgergespräche.

Autor:

Dirk Kalweit aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen