Sicher Bus und Bahn fahren - Training für Senioren

Michael Gräff und seine Kollegen beid er EVAG haben viele nützliche Tipps auf Lager.
  • Michael Gräff und seine Kollegen beid er EVAG haben viele nützliche Tipps auf Lager.
  • hochgeladen von Fred van Führen

Seniorentraining mit der Bürgerschaft Kupferdreh
Manche älteren Menschen sind nicht mehr uneingeschränkt beweglich, sind teilweise etwas unsicher oder können nicht mehr ohne Gehhilfe laufen. Dies kann bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel durchaus ein Problem werden. Wie komme ich an besten mit meinem Rollator in die Straßenbahn? Wie komme ich mit dem Rollstuhl in den Bus? Welche Hilfestellungen bietet die EVAG? Um solche Fragen zu klären und um das Verhalten an der Haltestelle oder im Bus zu üben bietet die Bürgerschaft Kupferdreh gemeinsam mit der EVAG am 3. April ein entsprechendes Seniorentraining an. Wussten Sie, dass die EVAG Begleitpersonal für eingeschränkte Personen vorhält oder dass es am Bus eine Rampe gibt, die beim Einsteigen helfen kann? Als die Bürgerschaft solche Fragen im Rahmen der Begrüßung der Senioren, die seit Anfang letzten Jahres im Wohnpark Heidbergweg wohnen, thematisierte, zeigte sich schnell, wie groß der Bedarf an diesbezüglichen Informationen und dem entsprechenden Training ist. Die Teilnehmer werden am 3. April um 9.20 Uhr mit dem Bus am Kupferdreher Markt abgeholt und zum Veranstaltungsort gebracht. Um 10.00 beginnt die Informationsveranstaltung (Dauer: ca, 3 Stunden) mit einem Gespräch zwischen einem Mitarbeiter der EVAG und den Teilnehmern. Die EVAG informiert dabei über technische Möglichkeiten, die bei der Nutzung von BuS und Bahn helfen, aber auch über die nicht nur für ältere Herrschaften oftmals nur schwer zu durchschauenden Tarife. Im Anschluss daran folgt der praktische Teil des Trainings. Hier lernen die Teilnehmer zum Beispiel, wie man einfach und sicher mit seinem Rollator in den Bus einsteigt. Die Mitarbeiter der EVAG haben da eine Menge nützlicher Tips auf Lager. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, nimmt die Bürgerschaft Kupferdreh Anmeldungen bis zum 14. März 2014 unter Tel. 0201/8608840 (van Führen) entgegen. Die Teilnahem am Seniorentraining ist kostenlos.

Seniorentraining bei der EVAG
3. April 2014, 10.00-13.00 Uhr
Treffpunkt 9.20 Uhr am Kupferdreher Markt
(von hier aus per Bus zum Veranstaltungsort)
Anmeldung erforderlich bis zum 14. März 2014
unter Tel. 0201/8608840
Die Teilnahme ist kostenlos

www.buergerschaft-kupferdreh.de

Autor:

Fred van Führen aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.