Kulturforum in Essen-Steele: CDU sieht sich als Anstoßgeber

Frank Stienecker und Dirk Vogt. Foto: Janz
  • Frank Stienecker und Dirk Vogt. Foto: Janz
  • hochgeladen von Detlef Leweux

Seit mindestens 2014 reden die Parteien von der Renovierung oder Sanierung des Steeler Kulturforums (KuFo). Vor einer Woche hatten wir berichtet, dass die Verwaltung immer noch nicht alle Bauplanungsunterlagen zusammen hat und sich Umbaumaßnahmen im KuFo daher mindestens bis 2019 hinziehen werden.

Wir haben gefragt, wie die Ratsherren sich für solche Projekte in der Dauer-Warteschleife einsetzen. SPD-Ratsherr Hans-Ulrich Krause hat am vergangenen Samstag geantwortet, heute kommt CDU-Ratsherr Dirk Vogt zu Wort:
"In wesentlichen Teilen stimme ich mit Herrn Krause überein, wenngleich ich ausdrücklich betonen möchte, dass der letztendliche Anstoß für eine Komplettsanierung des Kulturforums in Steele durch die CDU 2014 initiiert worden ist.
Einvernehmlich mit der SPD und den Grünen haben meine Kollegen in den verschiedenen Ausschüssen des Rates für die gemeinsame Sache Kulturforum mit der Verwaltung in der letzten Zeit verhandelt.

Rasche Bearbeitung
wünschenswert

Sicherlich wünschenswert wäre eine schnellere Berabeitung des Antrages gewesen, aber wir haben mit dem Ende des Wintersemesters der VHS am 31.01.2019 nun ein konkretes Datum für den Beginn der Sanierung, wofür wir die Verwaltung in die Pflicht nehmen werden.
Ich freue mich, auch dieses Thema am morgigen Mittwoch beim 2. Kufo-Talk im Kulturforum in Steele (17 Uhr) mit interessierten Bürgern zu diskutieren."

Autor:

Detlef Leweux aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen