Skateboards und Workshop
Gesamtschüler besuchen zweiwöchigen Skate-Workshop

Zwei Wochen lang hatten die Schüler der Erich Kästner-Gesamtschule die Gelegenheit, sich beim Skaten auszuprobieren.
3Bilder
  • Zwei Wochen lang hatten die Schüler der Erich Kästner-Gesamtschule die Gelegenheit, sich beim Skaten auszuprobieren.
  • Foto: cse
  • hochgeladen von Janina aus dem Siepen

Zwei Wochen sind die Schüler der Jahrgangsstufen 6 und 7 der Erich Kästner-Gesamtschule im Rahmen eines Workshops geskatet. Auf dem Schulhof wurde dazu ein Skatepark installiert, in dessen Zentrum eine mobile Minirampe stand.
Durch die Spende von Boards mit Schutzausrüstung und das Coachen der Sportlehrer kann das Skaten im Anschluss in den Sportunterricht integriert und in AGs weitergeführt werden.
Ermöglicht wurde das Projekt durch den Verein "skate-aid" in Kooperation mit dem Club "Kohlenwäsche" als Förderer. Oliver Noack, Vorstandsvorsitzender des Vereins "skate-aid", freut sich über den ersten Einsatz an einer Essener Schule: „Unsere Mission wurde hier super angenommen - wir wollen Kinder stark machen, sie durch Bewegung fördern und motivieren.“ Jonas Steinert von "skate-aid" ergänzt: „Skaten ist dafür ideal, beim Fallen und wieder Aufstehen lernt man fürs Leben.“ Ralf Schütte vom Förderer Club "Kohlenwäsche" erzählt: „Wir wollten das Projekt unbedingt nach Essen holen und das Konzept hat funktioniert. Die Kinder waren unglaublich motiviert, sie halfen sich gegenseitig und hatten Spaß an der Bewegung.“ Rund 300 Schüler, die zum größten Teil zum ersten Mal auf einem Board standen, waren mit Begeisterung dabei. In jeweils drei Einheiten konnten sie ihre Fähigkeiten auf dem Board ausprobieren und dabei spielerisch in Bewegung kommen.
Damit das Projekt nachhaltig in der Schule weitergeführt werden kann, wurden im Workshop auch die Sportlehrer gecoacht, um Skaten zukünftig im Sportunterricht durchzuführen. In zwei AGs, die durch die Übermittagsbetreuung der cse organisiert werden, kann dann ebenfalls weiter geskatet werden. Damit auch die notwendige Ausrüstung für den Sportunterricht und die AGs vorhanden sind, übergab der Club "Kohlenwäsche" der Schule eine erste Ausstattung, die aus 20 Komplettboards inklusive dazugehöriger Schutzausrüstung, darunter Helm, Knie-, Ellenbogen- und Handgelenksschoner, besteht.

Autor:

Lokalkompass Essen-Steele aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen